Methodik: Kommunikationstraining - Feedback geben und empfangen 

Passiert es dir auch immer wieder, dass du im Ticket to Ride nicht das Feedback zu einem gezeigten Film geben konntest, das du dir gewünscht hast? Oder hast du dich schon gar nicht gewagt, ein Votum für deine Haltung auszusprechen?
Warst du schon auf einem Filmset deiner Kolleg:innen in eine unschöne Situation geraten, aber du konntest nicht die richtigen Worte finden, um die Situation zu retten?
Wie kannst Du aber auch mit destruktiver Kritik besser umgehen?
In diesem Seminar werden neue Kommunikations- und Sprachmuster eingeübt, die Dir mehr Gehör verschaffen und dich gleichzeitig schützen.

Angebot für

Nummer und TypBFI-BFI-MEp-01.22F.003 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungSuna Yamaner
ZeitMo 28. Februar 2022 bis Do 3. März 2022 / 9:15–16:45 Uhr
Anzahl Teilnehmende1 - 12
ECTS1 Credit
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenBachelor Film / Studierende ab 3.Semester (Wahl)
Master Film / nur für Klassensprecher:innen (Wahl)
Lernziele / Kompetenzen
  • Erleben, wie motivierend richtig gegebenes Feedback wirkt.
  • Lernen, wie Du die Regeln des Feedbackgebens auch in deinen Alltag einbringst.
  • Einüben von Formulierungen, die Kritik auf Augenhöhe bringen und Dir Gehör verschaffen.
  • Lernen, geäusserte Kritik unabhängig der gewählten Formulierungen auf Lernchancen hin zu scannen und dich gleichzeitig vor persönlichen Verletzungen zu schützen.
  • Konflikte deeskalieren, strukturieren und win-win-Strategien finden.
InhalteGrundeinführung in die Methode der „Nonviolent Communication„ nach Dr. M. Rosenberg
  • Aufbauende Kritik formulieren
  • Spannungen empathisch auffangen
  • Destruktive Kritik durch selektives Zuhören fruchtbar machen
  • Umgang mit Konflikten im interkulturellen oder genderspezifischen Kontext
  • Praxistransfer durch Rollenspiele und Fallbearbeitungen
Bibliographie / Literatur
  • Rosenberg, M.B. (2003), „Gewaltfreie Kommunikation“, Junfermann Verlag, Paderborn
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine28.02. - 03.03.2022, 09.15-16.45 Uhr
Dauer4 Tage
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (4)