Basiskurs Sicherheit auf der Bühne 

Praxisfeld RE, BN: Einführung in die Bühnentechnik
Praxisfeld TP, DR, SC: Wahlmodul

Angebot für

Nummer und TypMTH-MTH-PM-01.22F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungSergej Tratar Baamonde
Anzahl Teilnehmende5 - 21
ECTS1 Credit
VoraussetzungenMA/BA Theater
Lernziele / KompetenzenZiel des Seminars ist es, im Kontext zu den produktions- und veranstaltungstechnischen Anwendungsfeldern bestehende Sicherheitsbestimmungen verstehen und beachten zu lernen. Durch die Wissensbasis über bestehende Sicherheitsstandards im Produktions- und Veranstaltungsbetrieb sind die Teilnehmer in der Lage, bereits beim Entwickeln von Ausstattungen und Produktionen Gefahren zu erkennen und diese konzeptionell zu vermeiden und Szenenbauten so betriebs- und unfallsicher umzusetzen, dass gefahrenfreies Proben möglich ist und der Betrieb kleinerer Veranstaltungen ohne Pflichtverletzungen durchgeführt werden kann
Inhalte
  • Sicherheitsrelevante Aspekte für einen sicheren Proben- und Vorstellungsbetrieb in Theorie und Praxis.
  • Förderung des Verantwortungsbewusstseins und der Eigenverantwortung.
  • Kennenlernen der gesetzlichen Gegebenheiten (Schweizerisches und Europäisches Veranstaltungsrecht)
  • Brandschutz
  • Richtiges Anschlagen von Lasten
  • Elektrotechnische Risiken auf Bühnen
TermineKW07 (14./15./16.02.2022)
DauerJeweils 09.00h – 12.00h & 13.00h – 17.00h
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
SpracheDeutsch
Termine (6)