Technologie: Arbeiten mit Holz 

Räumlichkeit und Materialität - Arbeiten in der Holzwerkstatt
Nummer und TypBFA-BFA-Te.22F.006 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Fine Arts
LeitungRoman Gysin
Anzahl Teilnehmendemaximal 16
ECTS3 Credits
VoraussetzungenUnterrichtssprache: Deutsch
ZielgruppenBA Fine Arts Studierende
Offen für Austausch-Studierende
Lernziele / Kompetenzen
  • Einführung Holzwerkstatt (Z-Tech) (handwerklich/technisch)
  • Training des räumlichen Denkens (Zeichnen/Umsetzen)
  • Auseinandersetzung mit dem Material Holz (Sensibilisierung/Materialanalyse)
InhalteIn diesem Modul werden die Grundlagen der Holzverarbeitung in der Holzwerkstatt (Werkzeuge, Maschinen, Holzwerkstoffe) vermittelt. Folgende Fragen sind dabei zentral: Wie kann ich die Holzwerkstatt für meine eigene künstlerische Praxis nutzbar machen? Was hat die Materialwahl in meiner künstlerischen Arbeit für einen Stellenwert? Was bedeutet die Transformation eines Materials in der Kunst?
In einem praktischen Teil werden eine Skizze/Idee in einen einfachen Plan übersetzt und umgesetzt. Das Modul beinhaltet zu 50% die Realisierung eines eigenen Projektes in der Holzwerkstatt. Der Kurs ist gleichzeitig eine Einführung in die Holzwerkstatt, welche nach dem Modul frei besucht werden kann (Z-Tech).

In this module, students are introduced to the woodshop and pursue an independent art project with wood.

Roman Gysin (*1984) is an artist working in sculpture and installation. After completing an apprenticeship as a carpenter and a Bachelor of Fine Arts degree at the Zurich University of the Arts, Gysin attended the Hochschule für Bildende Künste Hamburg (MFA). In his work he deals with transitions between art and decoration and the social connotations inherent in decorative actions. www.romangysin.com
Bibliographie / LiteraturWird während des Kurses ausgehändigt
Leistungsnachweis / TestatanforderungRegelmässige, aktive Teilnahme. 80% Anwesenheitspflicht
Z-Tech: 100% Anwesenheitspflicht
Terminejeweils: 09:15 - 17:00 Uhr

KW 22: 30. / 31. Mai, 01. / 02. / 03. Juni
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (6)