Technologie: Art Production & Handling 

Nummer und TypBFA-BFA-Te.22F.007 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Fine Arts
LeitungMonika Schori
Anzahl Teilnehmendemaximal 15
ECTS3 Credits
VoraussetzungenUnterrichtssprache: Deutsch
ZielgruppenBA Fine Arts Studierende
Offen für Austausch-Studierende
Lernziele / Kompetenzen
  • Studium verschiedener Entstehungsprozesse und Produktionsvorgänge zeitgenössischer Kunstwerke
  • Einblick in Produktionsstätten zeitgenössischer Kunst
  • Erstellen eigener Entwürfe und Produktionsanleitungen
InhalteAnhand von Fallbeispielen werden in diesem Modul unterschiedliche Produktionen und Installationen zeitgenössischer Kunst vorgestellt und näher untersucht. Beleuchtet werden die Entwicklung künstlerischer Arbeiten von der ersten Skizze, über die Umsetzung bis hin zur Dokumentation, Verpackung und Lagerung. Zudem werden im Rahmen dieses Moduls Exkursionen zu Kunstsammlungen sowie Produktionsstätten stattfinden.

Ausgehend von der eigenen künstlerischen Praxis wird in einem praktischen Teil Entwürfe und Modelle für eine mögliche Produktion oder Ausstellung erarbeitet.

The module deals with the question of art production and handling.

Monika Schori (*1967) is the head of exhibitions production at the Migros Museum für Gegenwartskunst. She also accompanies art productions in public space and worked as scenographer in theatre projects. She studied art education and completed a MA in scenography at the ZHdK.
Bibliographie / LiteraturWird während des Kurses ausgehändigt
Leistungsnachweis / TestatanforderungRegelmässige, aktive Teilnahme. 80% Anwesenheitspflicht
Terminejeweils: 09:15 - 17:00 Uhr

KW 14: 04. / 05. / 06. / 07. / 08. April
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (5)