Mutiges Design für mutige Geschäftsideen 

Identität und Marke
Nummer und TypBDE-VSD-V-4003-02.22F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungRahel Arnold
ZeitDi 26. April 2022 bis Fr 20. Mai 2022 / 9–17 Uhr
ECTS6 Credits
ZielgruppenPflichtmodul für Trends & Identity, 4. Semester
Lernziele / Kompetenzen
  • Vermittlung von gestalterischen und methodischen Kenntnissen im Bereich der systematischen Entwicklung
    von komplexen visuellen Designprogrammen unter Berücksichtigung von Aspekten der Identitäts- und Markenbildung
  • Entwicklung eines Designprogramms basierend auf den inhaltlichen Elementen der Identität einer Institution
    (öffentlich) oder eines Unternehmens (kommerziell)
  • prototypische Umsetzung an einer repräsentativen Anzahl von Medien (Print, digital oder 3D)
InhaltePop-Up Stores, Start-ups und lokale Manufakturen erleben in den letzten Jahren einen
grossen Aufschwung. Sie verdienen es, dass ihre mutigen und innovativen Ideen durch
überzeugende und auf sie zugeschnittene visuelle Gestaltungen in der Öffentlichkeit sichtbar
werden. Die Studierenden suchen selbständig nach einem Unternehmen und
realisieren unter Einbezug der Unternehmensanalyse und der daraus abzuleitenden
Kommunikationsabsichten identitätsstiftende prototypische visuelle Umsetzungen
in verschiedenen Medien.

Inhalt:
  • Themenbearbeitung / inhaltliche Recherche
  • Konzeption in Bezug auf das Zielpublikum
  • Recherche im Kontext der Auftraggeber:in
  • Gestalterischer Entwurf, Definition Medienwahl
  • Prototypische Realisation in den verschiedenen Medien
Inputs :
  • Grundlagen der Identität (Definitionen, Betrachtung von Erscheinungsbildern, Arbeitsvorgehen)
  • Grafische Grundlagen (Typografie, Bild, Layout)
  • digitale Umsetzungsformen (Web, App, Social Media)
  • Individuelle Begleitung und Zwischenpräsentationen
Bibliographie / LiteraturPhilipp Schubiger: Der Corporate-Design-Prozess in der Beratung / Birkigt, K., Stadler, M. M. und Funck, H. J. (2011). Corporate Identity / Horst Rittel, Thinking Design / Fossmann de Jong „Detailtypografie“ / Müller Brockmann „Rastersysteme“ / Vielseitiges Anschauungsmaterial zum Thema CD und Layout in unterschiedlichen Print und Online Produkten
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
Termine26.04. - 20.05.22 (ohne Montage )
Dauer4 Wochen
BewertungsformNoten von A - F
BemerkungEs wird Anfang Jahr einen kurzen Input geben mit der Aufforderung an die Studierenden,
bereits vor dem Modulstart mit der Recherche des/der potentiellen Auftraggeber:in zu
beginnen. Dieser Termin wird noch bekannt gegeben.
Termine (16)