Ein Stück vom Stück_VTP 

Blockstruktur: 1
Nummer und TypBTH-BTH-L-0025.22F.001_Koop. / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungAndreas Bürgisser (ABü), Rahel Hubacher (RaHu), Eva-Maria Rottmann (ERo)
Anzahl Teilnehmende1 - 10
ECTS6 Credits
LehrformSeminar
Zielgruppen<=L2 VTP (sep. Modul L2 VRE/[L2 VDR])
Lernziele / KompetenzenAusgehend von einem klassischen Drama einen eigenen konzeptionellen Zugriff entwickeln.
Analyseverfahren kennen und auf den Text anwenden können.
Verschiedene Lesarten im Stoff ausfindig machen und ein eigenes Erzählanliegen im Umgang damit formulieren, differenziert ergründen und verfolgen, so dass ein unverwechselbares Inszenierungsvorhaben entsteht.
InhalteDie Entwicklung eines Inszenierungsprojektes ausgehend von dramatischem Material verlangt eine inhaltlich genaue Auseinandersetzung damit und den Einbezug von Kontextwissen und weiterführender Literatur. Die Erkundung des Erzählpotenzials bringt die eigene Neugier am Text und den Themen darin in eine Reibung. Aus dieser heraus muss schlüssig die bis in szenisches Vorstellungen vorbereitete Inszenierungskonzeption erarbeitet werden, die kritischer Prüfung standhält und den Ausgangspunkt für Probeversuche darstellt. Die theaterpädagogische Komponente kann dabei eine besondere Bearbeitung oder Überschreibung des Stoffes nahelegen. Die Gestaltung des Settings von Zuschauer_innen und Spieler_innnen, die Auswahl und der Einsatz von Musik, Ausstattungsaspekte und andere Mittel des Erzählens im dramatischen Rahmen werden einbezogen und für die eigene Inszenierungskonzeption konkretisiert.
Bibliographie / Literaturnach Ansage
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: Wo8: für alle Teilnehmenden: Mo-Fr, 1 Probebühne mit Beamer + 1 mittlerer Proberaum, Sa, 1 Probebühne + 2 grosse Proberäume (vgl. analoges Modul), Wo9-13: 1 mittlerer Proberaum für VTP
DauerAnzahl Wochen: 6 (FS: Wo:08-13) / Modus: 5x3h/Wo_Mo/Di/Mi/Do/Fr, Mo: RaHu, Mi/Fr: ABü, Di/Do: ERo, jeweils 10.30-13.30h + Wo8: 24h-Projekt: Fr,18h - Sa, 22h; Wo8-13:
Selbststudiumszeit pro Semester: ca.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (37)