Sprechen anleiten_VTP 

Blockstruktur: 1 / 2

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBTH-VTP-L-510.22F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungOliver Mannel (OM)
Anzahl Teilnehmende1 - 12
ECTS1 Credit
LehrformGruppen-Unterricht (Konzeptions- und Nachbereitungsphase) sowie begleitetes Unterrichten / Anleiten (Durchführungsphase)
ZielgruppenL3 VTP

Wahlmöglichkeit:
L3 VRE / L3 VDR
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden verfügen über ein umfangreiches Übungsinventar zum Themenbereich Sprechen - Stimme – Text und kennen wichtige Quellen der sprechpädagogischen Arbeit mit Schauspieler*Innen und schauspielerischen Laien. Sie können auf diesen Grundlagen einen Workshop im Themenfeld Sprechen - Stimme - Text konzipieren und anleiten. Sie reflektieren und schulen ihr Kommunikationsverhalten beim Anleiten.
InhalteKonzeption, Durchführung und Nachbereitung eines Workshops für Amateur*innen im Themenfeld Sprechen, Stimme und Text; anwendende Vertiefung des Repertoires von Übungen, Spielen, Trainingseinheiten und Interventionen; Reflexion über die theoretischen Grundlagen sprechpädagogischer Arbeitsweisen.
Bibliographie / LiteraturBarbara Bernhard, Sprechübungen; Barbara, Sprechtraining für Schauspieler;
Dorothea Hilliger, Theaterpädagogische Inszenierung;
Kristin Linklater, Freeing the Natural Voice;
Hans Martin Ritter, Sprechen auf der Bühne
Viola Schmidt, Mit den Ohren sehen
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: Wo08-13: 1 mittlerer Probenraum (Vorbereitungsphase), Wo16-19: 1 grosser Probenraum (Durchführungsphase)
DauerAnzahl Wochen: 10 (FS: Wo:08-13/16-19) / Modus: 1x2h/Wo_Di, 11.00-13.30h + zusätzlich 3-4 Abend- und/oder Samstag-Termine nach gemeinsamer Vereinbarung
Selbststudiumszeit pro Semester: ca. 16h
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (12)