CVT - "Complete Vocal Technique" und "syng:TRAINING" 

Einführung und Praxis

Wird auch angeboten für

Nummer und TypDMU-WKMP-4315.22F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungMartina Bovet
Minuten pro Woche45
ECTS1 Credit
LehrformGruppe
ZielgruppenStudierende Gesang: Pop/Jazz/Klassik; Chorleitung, Schulmusik; Musik und Bewegung, Elementare Musikerziehung; für alle im Master-Pädagogik Gesang sehr empfohlen!
Lernziele / KompetenzenCVT-Grundlagen kennen, Anwendung für den eigenen Gebrauch
InhalteGrundlagen der Stimmphysiologie, Hörbeispiele, praktische Anwendung.
Ergänzende "syng:TRAINING" - Technik für aufbauende Stimmbildungsübungen.
Wie kann ich für gewisse Stile die gewünschte Klangfarbe, Lautstärke, Phrasierung, den Ausdruck finden und ökonomisch erzeugen? Wie kann ich dies mit SchülerInnen erarbeiten? CVT baut auf Folgendes auf:

Drei Grundprinzipien - um alle Klänge auf gesunde Weise zu erzeugen
Vier 'Vocal-Modes' - um den 'Gang' zu wählen, in dem man singen will
Klangfarben - um den Klang heller oder dunkler zu färben
Effekte - zum Erzeugen spezieller Klänge
Metall und Dichte
Bibliographie / Literaturhttps://completevocal.institute
Das Buch: 'Complete Vocal Technique' von Cathrine Sadolin, auf englisch oder deutsch in Musikgeschäften oder im Internet.
Neu: die App 'CVT', kostenpflichtig / 'CVT- Introduction', gratis
https://syng-training.de
Leistungsnachweis / Testatanforderungja
TermineSamstag 26.2.22 9.30-13.30
Samstag 12.3.22 9.30-13.30
Samstag 2.4.22 9.30-13.30

Raum 6.K14/6.G02, auch Theoriezimmer möglich, Beamer und Anlage
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung4315
Termine (3)