Chorprojekt 

Nummer und TypBMU-PKLA-MOMP-19.22F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
ECTS1 Credit
Voraussetzungenmindestens 2 absolvierte BA-Chor-Semester, insbesondere gesunde Stimme, gutes Gehör, vokall-musikalische Gestaltungsfähigkeit, Lernbereitschaft
LehrformProbenarbeit in im Plenum und in Kleingruppen
ZielgruppenAlle Studierenden ab 3. BA-Semester
Lernziele / KompetenzenFachkompetenzen: Kennenlernen eines musikalischen Meilensteines der oratorischen Musikgeschichte. Gesunder Umgang mit der Stimme im Kollektiv. Beherrschen chorspezifischer Gesangstechniken (Natürlichkeit und Präzision in der Deklamation, chorisches Atmen, Singen "in Balance" trotz aktiver sängerischer Umgebung, Forderungen seitens des Dirigenten und eigener Begeisterung - kein "Sich-Versingen"). Sozialkompetenzen: Konstruktives Sich-Einbringen in ein zu Beginn heterogenes Kollektiv, das dadurch zu einem homogenen Klangkörper wachsen kann (selbstdiszipliniertes, jedoch aktives Arbeiten). Sich bewegen können zwischen eigenem engagiertem Musizierten, Musizieren in der Gruppe, fremdbestimmten Musizieren (Flexibilität).
InhalteVerband mit Solisten und Orchester. Kennenlernen von Methoden der Erarbeitung der Chorpartien Oratoriums.
Leistungsnachweis / TestatanforderungBesuch von Proben und Aufführungen / 2 ECTS
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung4200