V-Praxis: Sound Design – Audio FX 

Basis für Audioeffekt – Arbeit in der Postproduktion.
Nummer und TypBFI-BFI-VPp-01.22F.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungMaurizius Staerkle Drux
ZeitDi 21. Juni 2022 / 9:15–16:45 Uhr
Anzahl Teilnehmende4 - 16
ECTS1 Credit
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenBachelor Film / Studierende ab 3. Semester (Wahlpflicht)
Lernziele / KompetenzenAnwendung der wichtigsten Audioeffekte und Sicherheit bei den technischen Abläufen an der Schnittstelle Bild-/Ton- Postproduktion.
InhalteBasics zur Arbeit und Gestaltung mit Audioeffekten. Unterrichtet wird auf Dual Software (Avid ProTools oder Mediacomposer), je nach Herkunft der Studierenden.
  • Tonformate, Pegel für TV und Kino
  • Klangprozessoren: Equalizer, Kompressor, Hall
  • RTAS, Audiosuite
  • Automation
  • Audio-Post-Workflow
Bibliographie / Literatur-
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine21.06.2022
Dauer1 Tag
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (1)