Konventionen II 

Konventionen der Wissenschaftlichen Illustration – Individuelle Projekte mit Forschungscharakter in den Bereichen
Nummer und TypBDE-VSV-V-4010.22F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungNiggi Heeb,
Thomas Schärer
ECTS3 Credits
VoraussetzungenSemester 1-3 der Vertiefung VSV
LehrformÜbungen/Projekt
ZielgruppenPflichtmodul für Scientific Visualization, 4. Semester
Lernziele / KompetenzenZielsetzung Modul 4010 (in Anlehnung an die Module 3010 und 3003 des HS17)
Die Projektarbeiten des Moduls 4010 untersuchen die wesentlichen Konventionen sowie mögliche
Kriterien der Wissenschaftlichen Illustration. Die Studierenden werden damit befähigt, die eigene sowie fremde Arbeiten besser einzuordnen und zu reflektieren.
Die Kursteilnehmer lernen die Kriterien von "Wissenschaftlichkeit" und Arbeitsweisen sowie
Publikationsmethoden der Wissenschaft kennen und spielen Planung und Durchführung einer wissenschaftlichen Untersuchung modellhaft durch. Jede Arbeit geht aus von den Konventionen der Wissenschaftlichen Illustration und untersucht, diskutiert und dokumentiert anhand einer
Fragestellung die gestalterischen Kriterien, Methoden und Mittel der Wissenschaftlichen Illustration / Visualisierung. Ein Teilgebiet, ein wichtiger Aspekt wird erörtert und anhand der
Beschreibung gestalterischer Kriterien, Methoden und Mittel diskutiert.
InhalteErarbeiten von Themenfindung und Fragestellung, Methodenfindung und Projektplan, sowie
umsetzen derselben; Kennenlernen und Anwenden von wissenschaftlichen, designspezifischen
Forschungsmethoden; Literaturgebrauch, Recherche (Bild & Texte), Bildanalyse, Interviews, Umfragen/Erhebungen, Experimente, Dokumentation, Präsentation und Vermittlung von Forschungsprozess und Erkenntnissen
Bibliographie / Literatur
  • Vögtli, Alexander; Ernst, Beat (2007): Wissenschaftliche Bilder : eine kritische Betrachtung.
    Basel, Schwabe.
  • Robin, Harry (1992): Die wissenschaftliche Illustration: von der Höhlenmalerei zur
    Computergraphik. Basel, Birkhäuser.
  • Kemp, Martin (2003): Bilderwissen: die Anschaulichkeit naturwissenschaftlicher Phänomene.
    Köln, DuMont.
  • Hodges, Elaine R. S. (Hg.) (2003): The Guild handbook of scientific illustration. Hoboken, New
    Jersey, John Wiley & Sons.
  • Heller, Martin; Heiz, André Vladimir (1990): Wissenschaftliches Zeichnen. Zürich, Museum für
    Gestaltung.
  • Doelker, Christian (2013): Ein Bild ist mehr als ein Bild - Visuelle Kompetenz in der
    Multimedia-Gesellschaft. Stuttgart, Klett-Cotta.
  • Bredekamp, Horst; Schneider, Birgit; Künkel, Vera (Hg.) (2008): Das Technische Bild.
    Kompendium zu einer Stilgeschichte wissenschaftlicher Bilder. Berlin, Akademie.
    > eine ausführliche Literaturliste wurde bereits im Modul 3010, HS15 verteilt
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
Terminegemäss Unterrichtsplan
Dauer5 Tage
BewertungsformNoten von A - F
Termine (5)