SM Content Production & Distribution für SGKM 

Konzeption und Produktion von Social Media Inhalten für die SGKM Konferenz 2022 zum Thema 'Die visuelle und audiovisuelle Wende im Zeitalter der Bildschirmmedien'.
Nummer und TypBDE-VCA-V-4118-1.22F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungNadia Holdener, Nicholas Schärer
ECTS1 Credit
VoraussetzungenBesuchte Basismodule von Cast / Audiovisual Media im Bereich Webvideo und Social Media
LehrformProjektarbeit
Lernziele / Kompetenzen
  • Vorhandenes Social Media Wissen in eine Channel-Strategie anhand eines Events umsetzen können
  • Produktion von audiovisuellem Content, basierend auf bisher erlernten Techniken
  • Anwendung verschiedener Produktionsmethoden zur Erstellung von Inhalten für Social Media
  • Professionelle Kommunikation mit Projektpartner/Kunde festigen
  • Selbständige Organisation und Arbeit in Teams
InhalteDie SGKM Konferenz ist die jährliche Fachkonferenz der Kommunikations- und Medienwissenschaft in der Schweiz. Die SGKM-Mitglieder beschäftigen sich zentral mit Kommunikation und Medien - sei es als Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Lehrende an Universitäten, Fachhochschulen und in der Weiterbildung oder als Expertinnen und Experten in der Medien- und Medienforschungspraxis. Die Konferenz 2022 findet am 21. und 22. April 2022 unter dem Titel 'Die visuelle und audiovisuelle Wende im Zeitalter der Bildschirmmedien' an der ZHdK und ZHAW statt. Veranstaltende sind die Fachrichtung Cast / Audiovisual Media und das Institut für Angewandte Medienwissenschaften an der ZHAW.

Im Rahmen der Konferenz wird in Keynotes, Panels und Workshops der Frage nachgegangen, ob die datengetriebene Interaktion mit Bildschirmmedien zu einer Dominanz visueller und audiovisueller Inhalte führt. Ist das Zeitalter der Bilder und der bewegten Bilder angebrochen und das Ende der «Gutenberg Galaxis» (McLuhan) eingeläutet?

Im Modul begleiten die Studierenden die Konferenz mit eigens konzipierten und gestalteten Medieninhalten, die im Rahmen der Konferenz auf Social Media veröffentlicht werden. In den ersten Tagen des Moduls wird die Strategie erarbeitet, in der zweiten Hälfte umgesetzt. Dazu werden Inhalte produziert, kanalspezifisch aufbereitet und via Social Media distribuiert.
Bibliographie / LiteraturGrabs, Bannour, Vogl (2016) Follow me!; Tröger (2019) Bekannter werden mit Instagram; Löffler (2014) Think Content!; Funke (2016) Video is King;
Leistungsnachweis / TestatanforderungAktive Mitarbeit; Gestaltung und Distribution von Audiovisuellem Content; 80 % Anwesenheit
Termine19.04. - 22.04.2022, 26.04.2022
BewertungsformNoten von A - F
SpracheDeutsch
BemerkungAsstistenz: Nina Rothenberger
Termine (5)