Theorie: Schlüsselmomente der Filmgeschichte_1 

Vom "Zeit- und Bewegungsbild" bis zum "Hollywood-Kanon des dramatischen Erzählens"

Angebot für

Nummer und TypBFI-FIPD-THp-1.5.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungBernhard Lehner
Zeit
7 Termine: 6 Termine jeweils Montag nachmittags, 13.30 - 16.45 Uhr (27.9./4.10./11.10./18.10./25.10./1.11.2021) und 1 Termin am Montag, ganzer Tag, 9.15 - 16.45 Uhr (24.01.2022)
Anzahl Teilnehmende8 - 80
ECTS1.5 Credits
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenBachelor Film / Studierende ab 3. Semester (Wahlpflicht)
Bachelor Film, Production Design / Studierende 3. Semester (Pflicht)
Lernziele / Kompetenzen
  • Unterstützung des Selbststudiums zur Vorbereitung der Prüfung in Filmgeschichte.
  • Erkennen und Diskutieren von wesentlichen filmhistorischen Erscheinungen.
  • Auseinandersetzung mit wichtigen Werken der Filmgeschichte.
  • Fähigkeit zur Analyse und Kontextualisierung.
InhalteWichtige filmhistorische Epochen und relevante Themenfelder werden diskutiert, zusätzlich werden anhand von beispielhaften Materialien Zusammenhänge aufgezeigt und Hintergrundinformationen erarbeitet.
Bibliographie / Literatur
  • David Bordwell / Kristin Thompson: Film History: An Introduction, McGraw-Hill, New York 1994.
  • Jerzy Toeplitz: Geschichte des Films, in fünf Bänden: 1895-1928 / 1934-1939 / 1939-1945 / 1945-1953, Rogner & Bernhard, München 1973 ff.
  • Thomas Koebner (Hrsg.): Filmklassiker, 4 Bde, Stuttgart 1995
  • Thomas Koebner (Hrsg.): Reclams Sachlexikon des Films, Stuttgart 2002
  • Hand Outs und zusätzliche Texte werden im Seminar abgegeben.
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine6 Termine, jeweils montags, 13.30 - 16.45 Uhr (27.9./4.10./11.10./18.10./25.10./1.11.2021)
1 Termin, Montag, ganzer Tag (24.01.2022)
Dauer7 Termine - montags
(6 Termine halbtags, letzter Termin ganzer Tag)
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungNeu wird "Schlüsselmomente der Filmgeschichte" über 2 Semester angeboten. Teil 1 findet im Herbstsemester statt, Teil 2 im Frühlingssemester.
Die Prüfungen finden neu nur noch einmal im Jahr statt (Ende Frühlingssemester).
Diese Lehrveranstaltung wendet sich an Studierende, die im Juni 2022 die Filmgeschichteprüfung ablegen wollen.
Termine (7)