Gründe eine Band*e: Songwriting (Wo35/36) - PROBIEREN_(SC) 

Blockstruktur: 4

Angebot für

Nummer und TypBTH-BTH-L-0021.21H.003 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungCarolina Bigge (CaBi)
Anzahl Teilnehmende5 - 10
ECTS2 Credits
LehrformSeminar/Übung
ZielgruppenL2 VSC

Wahlmöglichkeit:
L3.1 / L3.2 VSC
Lernziele / KompetenzenSelbstgeschriebene Songs,Texte und/oder Soundcollagen zu einem vorgegebenen Thema werden im Rahmen eines Konzertes präsentiert.
InhalteSongs schreiben, spielen, texten, fühlen und bauen (Tempo, Timing, Beats, Melodien, Harmonien)
Tempo halten bzw. bewußter Einsatz von Rhythmen, Tempi und Grooves
Kreativer Umgang mit Melodien, Rhythmen, Harmonien
Improvisationen (rhythmisch und melodisch)
Rhythmische Übungen (auch mit Texten: rappen, poetry slam) am
Instrument und mit Bodypercussion
Das Metrum fühlen und mit dem Metrum spielen, d.h. auch bewußtes Einsetzen von Halftime und Doubletime, Triolen - rhythmische Pyramide
Wie schreibe ich einen Song? Welche Instrumente haben welche
Aufgabe?
Kreativer Umgang mit Sounds (am Laptop und an den Instrumenten)
Wie setze ich eigene Ideen um? Was gibt es für Hilfen und Tricks?
Anwendung verschiedener Methodiken zum Texten und Songwriting
Übung von Extremen: sehr langsame und sehr schnelle Tempi, Tonalität und Atonalität
Wie kann ich das Erarbeitete Material festhalten (Tabulatur, Audio, Noten, Video)
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: Musikunterricht 3 (Bandraum)_GA 11-131 (Instrumente sollten stehen bleiben können; technische Einrichtung durch PZ notwendig) + Musikraum 1
DauerAnzahl Wochen: 2 (HS: Wo:35/36) / Modus: total 8x6h Kontaktunterricht_ Wo35: Mo/Di/Mi/Do/Fr, Wo36: Mo/Di/Mi/Do jeweils 10.30-13.30h + 16.30-19.30h_Konzertaufführung: Do, 9.9.2021_Zeit nach Ansage
Bandproben werden gemeinsam abgesprochen.
Selbststudiumszeit pro Semester: ca. 10h
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungCarolina Bigge hat an der niederländischen „Hogeschool voor de kunsten Arnhem“ Jazz und Popschlagzeug studiert. Sie lebt in Berlin und Hamburg und ist als Schlagzeugerin, musikalische Leiterin, Produzentin, Komponistin und Songwriterin u.a. für Peter Plate, Vicky Leandros, Yvonne Catterfeld, Balbina, Marianne Rosenberg, Johannes B. Kerner Show (ZDF), Staatstheater Oldenburg (Theatermusik), Coming-in (Filmmusik), Bibi und Tina-total verhext (Musik) u.v.a. tätig. Für das Thalia Theater Hamburg arbeitet sie als Bandleitung und Schlagzeugerin für die Produktionen „Don Giovanni“, „Die Dreigroschenoper“ und „Mutter Courage“. Bei der Arenentour des Musicals „Bibi und Tina - die große Show“ hat sie die musikalische Leitung und ist dort auch Schlagzeugerin. Außerdem hat sie Lehraufträge an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin.
Termine (36)