FILM und KUNST - TRAINING 

Blockstruktur: 1 / 2

Angebot für

Nummer und TypFTH-BTH-VBN-L-0010.21H.015_(MTH/BTH) / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungReto Huber (RH)
Anzahl Teilnehmende5 - 12
ECTS1 Credit
LehrformSeminar/Atelier
ZielgruppenL2 VSC / L2 VTP / L2 VRE / L2 VDR
L3 VSC / L3 VTP / L3 VRE / L3 VDR

Pflicht:
L1 VBN

Wahlmöglichkeit:
L2 VBN

+ Master alle Vertiefungen (total 3 Plätze)
Lernziele / KompetenzenEine Auswahl von Filmen aus der Kunst, über die Kunst, von und über KünstlerInnen (Film als künstlerisches Werk, Dokumentarfilme über KünstlerInnen) kennen lernen. Vertiefung der Kunstgeschichte und kennenlernen aktueller Positionen. Verschiedene Aspekte des Zeichnens und Skizzierens werden eingeübt und vertieft.
InhalteFilme über und von bildenden Künstler*Innen.
In der Gruppe schauen, analysieren und diskutieren wir die Filme und die künstlerischen Strategien. Dazu entstehen Skizzen in Form zeichnerischer Überlegungen. Zu den Filmen gibt es Inputs (z.B. kunstgeschichtliche Informationen). Die Auswahl der Filme erfolgt subjektiv und sehr breit (z.B. Dokumentarfilm, Trickfilm, Spielfilm, Musikvideo etc.). Der Austausch im Plenum spielt eine zentrale Rolle.
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: Seminarraum ZT 3.E03
DauerAnzahl Wochen: 12 (HS: Wo:38-49) / Modus: 1x1,5h/Wo_Mo, 08.30-10.00h
Selbststudiumszeit pro Semester: ca. 40h
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (12)