HKB / Forschungstoolbox zum Jahresthema: Autorschaft – Autorität? 

Campus Wahlmodul / Master Class / Kursangebot der Partnerschule (HKB)

Angebot für

Nummer und TypMTH-MTH-WPM-02.21H.010 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungLeitung: Mathieu Corajod (Musiktheater HKB) und Gäste
Beteiligte Dozierende: Xavier Dayer (Komponist und SUISA-Präsident), Julia Pelta Feldman (Kunsthistorikerin, Performance), Heike Fiedler (Literatur, Performance), Marina Haiduk (Kunsthistorikerin)
OrtOstermundigenstrasse 103, Bern
Anzahl Teilnehmende5 - 15
ECTS2 Credits
ZielgruppenAlle – Vorrangig Studierende der HKB, die noch Forschungspunkte machen müssen
InhalteTotgesagt und immer wieder auferstanden – die Instanz der*s Autor*in hat Höhen und Tiefen durchlaufen: unscheinbarer Vermittler im Mittelalter, verehrt als Genie im 19.Jahrhundert, schleichend demontiert in der Postmoderne, teils ohnmächtig in der globalisierten Welt heute. Warum diese Schwankungen in Macht und Wertschätzung? Welche Konzeptionen von Autorschaft wurden und werden gegeneinander ausgespielt? Wie positionieren Komponist*innen, Literat*innen, Gestalter*innen unserer Tage ihre Rolle als Autor*innen und welchen Stellenwert weist die Gesellschaft ihnen zu?

Auf der Basis von Forschungsprojekten der HKB befassen wir uns transdisziplinär mit verschiedenen Typen, historischen Hintergründen und Zukunftsszenarien. Inputs, Diskussionen und praktische Experimente sind die Formate. Die Toolbox richtet sich an MA-Studierende, die sich für historische und zeitgenössische Künste interessieren, insbesondere für Musik, Theater, Performance, CAP und Literatur. Erwartet wird eine aktive Mitarbeit mit kurzen Referaten (mündlich oder schriftlich).
Termine15.-19.11.2021
Dauer9.30-16.30 Uhr
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
SpracheDeutsch und Englisch