Methodik: Figur & Prämisse - Story Unleashed 

Die Klarheit und Dringlichkeit einer Grundidee.

Wird auch angeboten für

Nummer und TypMFI-VDB-01.0.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungStefan Jäger
ZeitDi 21. Dezember 2021 bis Do 23. Dezember 2021 / 9:15–16:45 Uhr
Anzahl Teilnehmende4 - 12
ECTS1 Credit
VoraussetzungenAbgabe der maximal einseitigen Ideenskizzen bis Montag, 16. Dezember 12.00 Uhr.
Maximal drei Prämissen pro Student:in Drehbuch, 1. Semester.
LehrformSeminar
ZielgruppenMaster Film / Studierende Drehbuch 1. und 3. Semester (Pflicht)
Lernziele / Kompetenzen
  • Erreichen von Entscheidungskompetenzen über die lebendige Dimension und Glaubwürdigkeit einer Figur.
  • Themen, Ziele, Motivation der Figuren können differenziert wahrgenommen und in Hinsicht auf dramatische Zuspitzungen und deren Lösungen aufgebaut werden.
InhalteTheorie:
Was ist eine Prämisse?
  • Die Prämisse und ihre Schlüsselelemente als Herzstück und Motor einer jeden Story.
  • Das Story-Paradigma: Wunsch vs. Angst / Want vs. Need.
Figur und Identität:
  • Was macht eine gute Figurenzeichnung aus?
  • Was kennzeichnet eine starke Prämisse in Bezug auf die Figuren und umgekehrt?

Praxis:
  • Prämissen verfassen.
  • Analyse und Diskussion der Drehbuchprämissen der Diplomstoffe der Studierenden.
Bibliographie / Literatur-
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine21. - 23.12.2021

20.12.2021, 12.00 Uhr Abgabe der maximal einseitigen Ideenskizzen.
Maximal drei Prämissen pro Student:in Drehbuch, 1. Semester.
Dauer3 Tage
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (4)