Technologie: Fragen zur Malerei

Farbmittel – Pigmente und Farbstoffe
Nummer und TypBFA-BFA-Te.21H.011 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Fine Arts
LeitungVera Marke
Anzahl Teilnehmendemaximal 15
ECTS3 Credits
VoraussetzungenUnterrichtssprache: Deutsch und Englisch
ZielgruppenBA Fine Arts Studierende

Nicht offen für Austausch-Studierende.
Nicht offen für Erstsemestrigen.
Lernziele / Kompetenzen• Vertiefte theoretische Auseinandersetzung mit Farbmitteln (Pigmente und Farbstoffe)
• Praktische Untersuchungen von Farbmitteln in verschiedenen Bindemitteln
• Bedenken der eigenen malerischen Praxis und offener Austausch über die eigene Arbeit / Umgang mit maltechnischer Fachliteratur und Katalogen von Lieferanten
Inhalte«Die Farbe ist derjenige Werkstoff, der am augenfälligsten die Wirkung einer jeden Malerei bestimmt», schreibt Kurt Wehlte in seinem Standartwerk «Werkstoffe und Techniken der Malerei».
Unter «Farbe» wird in der Regel die gebrauchsfertige Farbe bezeichnet, die aus einem Gemisch aus Bindemitteln, Füllstoffen und farbgebenden Pulvern (Farbmitteln) besteht. Der Fokus der Woche liegt auf eben diesen Farbmitteln, auf Pigmenten und Farbstoffen, von Azo-pigmenten bis Zinkoxid.
Ziel des Seminars ist es, die Eigenschaften von Farbmitteln zu erkunden, um die Kenntnisse rund um den Werkstoff «Farbe» zu erweitern und einen bewussteren Umgang mit der Farbmaterie zu erlangen.

The aim of the seminar is to explore the properties of colorants in order to expand knowledge of the material "color" and to gain a more conscious approach to the material of color.

Vera Marke (*1972) is an artist, who studied at the ZHDK, and specializes in questions of conceptual painting in relation to technical implementation. She has realized several works in the context of architecture and worked as a curator. She had residences in Paris and Venice. www.veramarke.ch/
Bibliographie / LiteraturWird während des Kurses ausgehändigt.
Leistungsnachweis / TestatanforderungRegelmässige, aktive Teilnahme. 80% Anwesenheitspflicht
Terminejeweils: 09:15 - 17:00 Uhr

KW 39: 28. / 29. / 30. September, 01. Oktober
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (4)