Forschungsatelier: Trends & Identity 2. Semester 

Nummer und TypMDE-VTR-MO-2000.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungBitten Stetter
ECTS4 Credits
LehrformForschungswerkstatt und Theoriegespräche
ZielgruppenStudierende des 2. Semesters / Trends & Identity
Lernziele / KompetenzenForschungswerkstatt / Leitung: Francis Müller / Bitten Stetter
Die Forschungswerkstatt unterstützt die Studierenden bei der Auswertung des Materials. Die Studierenden erhalten Kompetenzen in Datenauswertung, Umgang mit und Aufbereitung mit Datenmaterial und Interpretation des eigenen Materials.
Zudem wird das wissenschaftliche und populäre Schreiben basierend auf der eigenen Arbeit begleitet. Der Fokus liegt auf der Methodenbegründung, der Datenauswertung und dem Wissenstransfer in die Gestaltung.

Theoriegespräche / Leitung Francis Müller
Vermittlung von theoretischem Wissen und Texten im Bereich Trends & Identity. Der Fokus liegt auf der Verknüpfung von dem eigenen empirischen Material mit bestehenden Theorien, der Datenauswertung und dem Wissenstransfer in die Gestaltung. Die Theoriegespräche basieren auf dem Lesen von ausgewählten Texten.
Inhalte1. Forschungswerkstatt / Leitung: Francis Müller / Bitten Stetter
Die Forschungswerkstatt dient als anwendungsorientierte Hilfestellung im Umgang mit
Forschungsmaterial. Die Studierenden präsentieren ihr erhobenes Forschungsmaterial bestehend aus Cultural Probes, Bildersammlungen, Beobachtungsprotokolle, Experimente, Interviews. Das Material wird in der Gruppe exemplarisch ausgewertet. Es gibt Inputs zu der Aufbereitung, Auswertung, Interpretation des Materials. Innerhalb dieser Moduleinheiten entstehen erste Texte im Bereich methodischen Vorgehens, Datenanalyse und Thesenbildung.
Gleichzeitig arbeiten die Studierenden an der Struktur der eigenen Theoriearbeit. Mit besonderem Schwerpunkt wird die Erarbeitung eines persönlichen Methodenleitfadens behandelt, sowie die Formulierung einer Fragestellung und das Ausarbeiten und Begründen des methodischen Vorgehens entwickelt. Das Modul ist relativ breit angelegt und Schwerpunkte können dort gesetzt werden, wo Bedarf besteht.

Theoriegespräche / Leitung Francis Müller
Studierende stellen für sie relevante Theorien vor und diskutieren diese Theorietexte mit anderen Studierenden.
Bibliographie / LiteraturWird von den Studierenden in Absprache mit Francis Müller ausgewählt.
Leistungsnachweis / TestatanforderungAnwesenheit
DauerBeide Formate haben individuelle Zeiten.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (7)