Transitort und Lebensraum Das Bundesasylzentrum, Nachbar des Toniareals Kooperationsprojekt mit dem SEM (Staatssekretariat für Migration) und der AOZ (Asylorganisation Zürich) 

Kooperationsprojekt
Nummer und TypBDE-VSD-V-5500-12.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungBarbara Liebster
ZeitDi 16. November 2021 bis Do 23. Dezember 2021 / 9–17 Uhr
ECTS7 Credits
ZielgruppenPflichtmodul für Trends & Identity, 5. Semester
Lernziele / Kompetenzen
  • Erfahrungen sammeln im Kontakt und Dialog mit den Partner*innen sowie ihren Anforderungen und Bedürfnissen
  • Durchführung eines kompletten Gestaltungsprozesses von der Analyse zum Entwurf und zur Realisierung unter Berücksichtigung der definierten Rahmenbedingungen
  • Planung, Organisation, Kommunikation und Projektmanagement
InhalteAusgangspunkt dieses Moduls ist die unmittelbare Nachbarschaft der ZHdK und des BAZ (Bundesasylzentrum). Dort leben Menschen, die in der Schweiz Asyl beantragt haben und auf den Entscheid warten. Der Fokus liegt auf der vielschichtigen Begegnung mit einem komplexen Ort, seinen temporären Bewohner:innen, den Betreuer:innen und dem Sicherheitspersonal.
Dies geschieht auf drei Ebenen:
Verstehen und Reflektieren des Kontextes, in dem dieser Ort steht: wir befragen seine Architektur und Gestaltung, das Konzept von Schutz und Sicherheit, das ihm zu Grunde liegt, die Unterbringung von Asylsuchenden in Zentren, die alltägliche Lebenspraxis im BAZ aus unterschiedlichen Perspektiven etc.
Das Mindset öffnen im Sinn der transkulturellen Kommunikation. Herausfinden, wie der Ort funktioniert. Die Situation verstehen, in der sich die Bewohner:innen befinden. Wege finden, einen Kontakt zu ihnen herzustellen und ihre Bedürfnisse wahrzunehmen. Die direkte Begegnung mit ihnen und den Betreuer:innen als Ressource nutzen, um Designprobleme zu erkennen und kreative Lösungen dafür zu etwickeln.
Durch Zusammenarbeit mit Bewohner:innen und Betreuerinnen an konkreten Interventionen den Alltag im BAZ verändern/verbessern. Durch die Arbeit vor Ort Nachhaltigkeit schaffen. Etwas dort zurücklassen.
Bibliographie / Literaturwird vor Modulstart bekanntgegeben
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
Termine15.11. - 23.12.21(ohne Montage)
Dauer6 Wochen
BewertungsformNoten von A - F
Termine (28)