Theorie 1.4 VTI Design denken 

Begleitendes Lektüreseminar zur Hauptvorlesung "Designgeschichte" von Renate Menzi
Nummer und TypBDE-BDE-T-VS-1004.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungAnna-Brigitte Schlittler
ZeitMo 27. September 2021 bis Mo 13. Dezember 2021 / 10:30–12:30 Uhr
ECTS2 Credits
VoraussetzungenParalleler Besuch der Vorlesung von Renate Menzi
LehrformSeminar, Übungen, Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten
Online- und Präsenzunterricht
ZielgruppenVertiefungsspezifisches Pflichtmodul VTI, 1. Semester
Lernziele / KompetenzenKennenlernen wichtiger theoretischer Vertreter:innen und ihrer Ansätze in den Bereichen Kultur- und Designgeschichte.
Grundkenntnisse in Recherche, Text- und Bildanalyse, Textverfassen, wissenschaftlichem Arbeiten.
Verfassen erster eigener Texte und Referate.
InhalteBegleitend zur Grundvorlesung werden ausgewählte Texte zur Design- und Kulturgeschichte, die für Trends & Identity von besonderer Relevanz sind, gelesen und diskutiert.
Als historischer Leitfaden dienen die Weltausstellungen seit 1851 sowie ausgewählte weitere öffentliche Ereignisse, bei denen das Design eine wichtige Rolle spielte (z.B. Werkbund). In jedem der ausgewählten Zeiträume wird die Verbindung hergestellt zwischen der Ausstellung und aktuellen theoretischen Positionen, die sich mit Design im weitesten Sinn auseinandersetzen und dieses kontextualisieren.
Bibliographie / LiteraturWird im Seminar abgegeben.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit, aktive Mitarbeit, Verfassen eigener Texte und Referate
TermineDas Seminar findet jeweils montags vom 27. September bis 13. Dezember 2021 statt.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (12)