CH - Netzwerkveranstaltung Art Education Basel: educate (yourself) 

Jedes Semester findet eine einwöchige Netzwerkveranstaltung an einer der vier Kunsthochschulen Basel, Bern, Luzern und Zürich statt.
Verantwortlich für das Programm ist die jeweils einladende Institution.
Ziel ist es, dass die Studierenden sich vernetzen und in diesem grösseren Kontext über aktuelle Themen der Kunstpädagogik auseinanderzusetzen.

Wird auch angeboten für

Nummer und Typmae-vkp-102.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungHeinrich Lüber
ZeitMo 14. Februar 2022 bis Fr 18. Februar 2022 / 8:30–16:30 Uhr
Anzahl Teilnehmendemaximal 60
ECTS2 Credits
LehrformVorträge, Workshops, Präsentationen
ZielgruppenMAE Studierende Kunstpädagogik
Studierende Fachdidaktik der Künste (Bildnerisches Gestalten)
Pflichtmodul
InhalteHochschule Gestaltung und Kunst FHNW
Learning Lab | Institute Arts and Design Education

Die Fähigkeit, eigene Lernprozesse zu regulieren gilt aktuell als eine der zentralen, zukunftsorientierten überfachlichen Kompetenzen – und zeigt sich damit als substantieller Bestandteil einer Bildungsbiographie. Wie trägt unser Fachbereich zu dieser Kompetenz bei? Wie und mit welchen eigenen Zielsetzungen regulieren wir unser Lernen in der künstlerischen und gestalterischen Praxis? Welche blinden Flecke selbstregulierten Lernens gilt es aufzudecken? Wie wollen wir lernen? Welchen Impulsen folgen wir? Wie transformieren wir unser Wissen, indem wir es mit anderen teilen?
Im Wechselspiel zwischen Keynotes und Workshops diskutieren und erweitern wir solche Fragen und oszillieren zwischen Gruppenprozessen, eigenen Strategien, praxis- und theoretisch orientierten Arbeitweisen in Art Education.
Bibliographie / LiteraturDie Literatur wird an die angemeldeten Studierenden zur Vorbereitung versandt.
Leistungsnachweis / TestatanforderungBewertung: bestanden / nicht bestanden
TermineDie Netzwerkveranstaltung findet von Mo. 14. Feburar bis Fr 18. Feburar 2022 an der HGK Basel statt
DauerInformationen zum Programm folgen im Herbst 2021
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungUnterrichtssprache ist Deutsch.
The seminar will be held in German.