Methodik: Raumlabor 1_Urban Sketching

Urban Sketching
Nummer und TypBFI-VPD-MEb-01.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungMaude Léonard-Contant
Zeit
5 Termine, jeweils montags, 9.15 – 12.30 Uhr (4.10./ 11.10./ 18.10./ 1.11./22.11.2021) 1 Termin, montags, 9.15 – 16.45 Uhr (25.10.2021)
ECTS1 Credit
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenBachelor Film, Production Design / Studierende 1. Semester (Pflicht)
Lernziele / KompetenzenLet’s draw!
Und zwar: unterwegs, ohne Komplexe, mehrhändig, lässig, täglich …
Mit der Idee, uns zu reprogrammieren. Um vielseitig zu werden und dadurch, immer spezifischer. Um uns neue Räume vorstellen zu können. Um unsere Umgebungen anders wahrzunehmen – entdecken wir wieder, was wir vor unseren Augen haben und betrachten wir die Sachen als das, was sie auch sind: Massen, Formen, Kontraste, Präsenzen.
InhalteSteht ebenfalls auf dem Programm: Zeichnung als Seelenklempnerei und Ort der endlosen Entdeckungen, als Möglichkeit, unsere Vorstellungen von Virtuosität zu überdenken und Zufälle – unsere Verbündeten – willkommen zu heissen. Zeichnung als Versuch, sich von bestimmten Sujets prägen zu lassen, um sie nie zu vergessen – oder einfach mal zeichnend zu vergessen, auf unsere Handys zu gucken.
Zu guter Letzt: Spass beim Zeichnen haben!
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine5 Termine, jeweils montags, 9.15– 12.30Uhr (4.10./ 11.10./ 18.10./ 1.11./22.11.2021)
1 Termin, montags, 9.15 – 16.45 (25.10.2021)
Dauer5 Vormittage, 1 ganzer Tag
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (6)