Theorie: Raumtheorie 

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBFI-FIPD-THp-01.21H.006 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungSilke Fischer und Gäste
Zeit
4 Termine, jeweils Montag vormittags 9.15 - 12.30 Uhr (27.9./4.10./11.10./18.10.2021)
Anzahl Teilnehmende4 - 20
ECTS1 Credit
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar mit Vorlesungen, Analysen, Übungen
ZielgruppenBachelor Film, Production Design / Studierende 3. und 5. Semester (Pflicht)
Bachelor Film / Studierende ab 3. Semester (Wahl)
Lernziele / KompetenzenDie Definition sowie die Vorstellung von Raum in der wissenschaftlichen und der künstlerischen Praxis haben sich im Laufe der Zeit gewandelt. Spätestens seit dem ‚Spatial Turn‘ ist der Raum nicht nur Objekt der Anschauung, sondern auch Methode. Daraus entsteht die Frage, was alles unter räumlichen Gesichtspunkten betrachtet werden kann und zu welchen Erkenntnissen dieser räumliche Blick führt.

Ziel des Seminars ist es, den filmischen Raum mit unterschiedlichen Raumkonzepten und Fragestellungen zu beleuchten und sich so einen differenzierten (Raum-) Zugang zu verschaffen.
InhalteEinführung in das Thema "filmischer Raum" über verschiedene Raumbegriffe, -konzepte und -analysen.
Bibliographie / LiteraturTexte mit Hinweisen zur Literatur werden im Seminar abgegeben.
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine27.9./4.10./11.10./18.10.2021
Dauer4 Termine, jeweils Montag vormittags, 9.15 - 12.30 Uhr (27.9./4.10./11.10./18.10.2021)
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (4)