Perkussion/Ensemble III

Perkussion / Ensemble Fokus Unterrichtspraxis
Nummer und TypBMB-MPMB-13.21H.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungFranziska Gohl
Minuten pro Woche90
ECTS1.5 Credits
LehrformSeminar
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden
  • können aus dem erfahrenen Repertoire eigene Spielformen, Liederarrangements kreieren.
  • entwickeln ein Phrasen- und Formgefühl, das sie in der Praxis anwenden können.
  • bauen ein Bewusstsein für Motivik in Rhythmen und Skalen auf und können damit Stegreif-Vorspiele und Zwischenspiele erfinden.
  • können eine Zielgruppe musikalisch anleiten.
  • sind imstande, eine Klasse mittels eines Rhythmusinstrumentes in Bewegung zu bringen.
Inhalte
  • Transfer des Repertoires (1.Studienjahr) auf Schullieder, Rhythmuslieder, traditionelle Lieder verschiedener Stilarten und Kulturen
  • tonale und rhythmisch strukturierte Improkonzepte für Kinder / erwachsene Laien
  • Entwickeln eigener Liedbegleitungen und Spielformen (Schwerpunkt Rhythmuslieder / Advent)
  • Bewegungsbegleitung auf Trommeln und Kleinperkussion
Bibliographie / Literatur
  • diverse Schul-Liederbücher
  • Liederhefte von Gerda Bächli
  • Unterlagen der Dozentin
Leistungsnachweis / TestatanforderungVon der Klasse selbst entwickeltes Perkussionsarrangement als Plattform für Improvisation und gemeinsame Breaks etc.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden