Rhythmus, Koordination und Bewegungsgestaltung III

Entwickeln der rhythmischen und metrischen Bewegungspräzision durch spielerisches Rhythmustraining mit und ohne Material
Nummer und TypBMB-MPMB-11-3.21H.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungClaudia Pachlatko-Barth
Minuten pro Woche90
ECTS1.5 Credits
LehrformSeminar
Lernziele / Kompetenzen
  • Professionelle Vorzeigequalität in Körperausdruck, Bewegungsfluss, Kraft-, Raum- und Zeitgefühl, Reaktionsvermögen und Bewegungsflexibilität
  • Rhythmisch-musikalische Ideen in künstlerische Gestaltungen umsetzen können
  • Sorgfalt im Üben, Ausdauer und Differenzierung in der Anwendung
  • Steigerung des persönlichen Könnens in Koordination und Unabhängigkeit
  • Selbständige Dokumentation der Lerninhalte
Inhalte
  • Variantenreiches Rhythmustraining im binären Metrum
  • Training in verschiedenen Taktarten; Variation der Geschwindigkeit
  • Bewegungskoordination in Spielformen mit diversen Spielmaterialien und Kleinperkussion
Bibliographie / LiteraturAbgegebene Unterlagen
Leistungsnachweis / TestatanforderungSelbstbewertung, Video-Dokumentation und Feedbackgespräch betreffend dem Erreichen der Lernziele nach Bedarf
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden