Allgemeine Didaktik 1/2 

Allgemeine Didaktik I
Nummer und TypMMP-VSMU-SSI-PK01-1.21H.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungSandra Degen
Minuten pro Woche90
ECTS0 Credits
LehrformSeminar
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden können Grundlagen didaktischen Denkens und bildungs- und sozialwissenschaftliche Erkenntnisse auf die eigene Biografie, gegenwärtig Erfahrenes und künftiges Tun übertragen.
• Sie analysieren und reflektieren anhand erziehungs-wissenschaftlicher Texte eigene Vorstellungen zu Bildung, Schule und Unterricht (Biografiearbeit, Fallbesprechungen).

Die Studierenden können didaktische Modelle und Grundbegriffe auf ihre Relevanz für die Vermittlung von Musik prüfen und anwenden, Unterrichtsplanungen erstellen und analysieren, Unterrichtsphasen unterscheiden und deren Funktion beschreiben.
• Sie beschäftigen sich mit exemplarischen Theorien und Modellen der Allgemeinen Didaktik, mit inhaltlichen Fragen und methodischen Überlegungen zur Planung und Gestaltung von Lehr-, Lernprozessen.
• Sie setzen sich mit Themenfindung, Sach-, Bedingungs-, und Bedeutungsanalyse auseinander und üben sich in der Formulierung von Lernzielen und konkrete Lernaufgaben.
• Sie lernen Methoden zur Steuerung von Lernprozessen kennen.
Inhalte• Bilder, Funktionen und Wandel von Schule und Unterricht
• Der Lehrer, die Lehrerin (Professionelle Handlungskompetenz/ Antinomien des Lehrerhandelns / Gesundheit im Lehrberuf)
• Der Schüler, die Schülerin (Entwicklungspsychologie des Jugendalters)
• Klassische Didaktische Modelle
• Lehrplan: Inhalt, Ziele und Kompetenzen
• Unterrichtsplanung (Didaktische Analyse, Taxonomie der Lernziele, Rhythmisierung von Unterricht)
Bibliographie / Literatur• Berner, H., Fraefel, U., & Zumsteg, B. (Hrsg.) (2014). Didaktisch handeln und denken 1/2 (2. Aufl.). Zürich: Verlag Pestalozzianum
• Fraefel, U. (2013). Basistexte zu den Berufspraktischen Studien. Ein Reader für Studierende. Aarau: PH FNHW.
• Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
• Jank, W. & Meyer, H. (1994). Didaktische Modelle. Frankfurt: Cornelsen Scriptor
• Kron, F. W. (2008). Grundwissen Didaktik (5. Aufl.). München: Reinhardt/UTB.
• Roth, G. (2015). Bildung braucht Persönlichkeit. Wie lernen gelingt (Zeitgenössische didaktische Konzepte, S. 288-332). Stuttgart: Klett-Cotta.
• Zumsteg, B., Fraefel, U., Berner, H., Holinger, E., Lieger, C., Schmid, C., & Zellweger, K. (2014). Unterricht kompetent planen. Vom didaktischen Denken zum professionellen Handeln (5. Aufl.). Zürich: Verlag Pestalozzianum.
• Weitere themenbezogene Fachliteratur wird abgegeben
Leistungsnachweis / TestatanforderungAktive Mitarbeit; Protokollführung einer Sitzung; Präsentation eines didaktischen Konzeptes
TermineHS
Dauer90'
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung2011