Theorie 3.3 VSV Das Bild in Lehre und Forschung 

Einführung in die Rolle von Bildern in der Didaktik, in der naturwissenschaftlichen Forschung und in der internen Wissenschaftskommunikation („Peer-to-Peer“).
Nummer und TypBDE-BDE-T-VS-3003.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungKevin van Loon
Thomas Schärer
Dr. Elvan Kut Bacs
ZeitMo 27. September 2021 bis Mo 13. Dezember 2021 / 15–17 Uhr
ECTS3 Credits
VoraussetzungenBereitschaft zum gemeinsamen dialogischen Erarbeiten der Inhalte und Texte.
LehrformSeminar (Dialogisches Lernen, Kurzpräsentationen, Selbststudium)
ZielgruppenVertiefungsspezifisches Modul VSV, 3. Semester
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden...

…kennen Lehr- und Lernprozesse im Umgang mit Bildern.
…können Prinzipien des Multimedia-Learning nachvollziehen und anwenden (Analyse und Transfer der Text-Bild-Integration in Lehrmitteln).
…kennen unterschiedliche Bildzugänge (Bildanalyse und Bildinterpretation), inkl. Bewegtbild (didaktischer Kurzfilm).
... verstehen grundlegende Probleme der Visualisierung von Daten und Prozessen sowie der visuellen Kommunikation in der naturwissenschaftlichen Forschung.
…können erarbeitete Theorien in Bezug zum Bild in der Didaktik und Forschung in einer kurzen wissenschaftlichen Arbeit kritisch hinterfragen anhand einer eigenständigen Fragestellung und einen Bezug zum künftigen Praxisfeld herstellen (Synthese).
InhalteFolgende Themen werden behandelt:
• Grundlagen zu Lehr- und Lernprozessen insbesondere mit Bildern
• Multimedia Learning: Text-Bild-Integration
• Einblick in Forschungsprojekt „Lernen mit Bildern im Geschichtsunterricht“
• Analyse von Bildern in Lehrmitteln verschiedener Schulstufen
• Das Bild in der naturwissenschaftlichen Forschung mit Schwerpunkt auf der Pharmazeutik
• Visualisierungen in der Wissenschaftskommunikation (Papers, Posters etc.)
• Methoden der Bildanalyse (u.a. Semiotik)
Bibliographie / LiteraturJeweils Auszüge oder einzelne Kapitel aus:

Billmayer, F., & Lieber, G. (2010). Bilder in Lehrmitteln. Balmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
Bruhn, M. (2010). Das Bild: Theorie-Geschichte-Praxis. Berlin: Akademie Verlag GmbH.
Lieber, G. (2013). Lehren und Lernen mit Bildern. Ein Handbuch zur Bilddidaktik: Schneider Verlag Hohengehren.
Niegemann, H., & Weinberger, A. (2020). Handbuch Bildungstechnologie. Konzeption und Einsatz digitaler Lernumgebungen: Springer Verlag.
Oestermeier, U., & Eitel, A. (2014). Lernen mit Text und Bild. Online Publikation von eteaching. org. Abgerufen am 29.06.20.
Sachs-Hombach, K., & Rehkämper, K. (2013). Bild—Bildwahrnehmung—Bildverarbeitung: Interdisziplinäre Beiträge zur Bildwissenschaft (Vol. 15). Wiesbaden: Springer Verlag.
Scheiter, K., Eitel, A., & Schüler, A. (2016). Lernen mit Texten und Bildern. Psychologische Rundschau 67. Jahrgang, Heft 2: Hogrefe Verlag.
Schwan, S., & Cress, U. (2017). The Psychology of Digital Learning: Constructing, Exchanging, and Acquiring Knowledge with Digital Media: Springer Verlag.

Weitere Literatur wird im Seminar bekannt gegeben.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit, Mitarbeit während des Unterrichts, Abgabe einer kurzen schriftlichen Arbeit am Ende des Semesters
TermineDas Seminar findet jeweils montags vom 27. September bis 13. Dezember 2021 statt.
BewertungsformNoten von A - F
Termine (13)