Objektzeichnen 

Im Modul Objektzeichnen wird ein eigenständiges gestalterisches Projekt geplant und umgesetzt.
Nummer und TypBDE-VSV-V-1070-21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungRaphael Gschwind
ECTS2 Credits
LehrformNach einer methodischen Einführung arbeiten die Studierenden selbstständig an einem eigenen, frei gewählten gestalterischen Projekt, das im Rahmen einer Zielvereinbarung mit den Dozierenden festgelegt wird. Das Modul wird mit einer Projektpräsentation und Plenumsdiskussion am Ende des Semesters abgeschlossen.
ZielgruppenPflichtmodul für Scientific Visualization, 1. Semester
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden lernen, eine eigene gestalterische Zielsetzung zu formulieren, sich dazu ein methodisches Vorgehen zurechtzulegen und die selbstgestellte gestalterische Aufgabe innerhalb einer gegebenen Zeit möglichst selbstständig umzusetzen.
In der Schlusspräsentation werden die Reflexion und der konstruktive Dialog über den Gestaltungsprozess geübt.
InhalteDie gestalterischen Inhalte richten sich weitgehend nach den persönlichen Zielsetzung und werden in Absprache mit den Dozierenden festgelegt.
Wichtige Elemente im Arbeitsprozess sind das Formulieren einer Zielsetzung/ Zielvereinbarung, das methodische Vorgehen und das Zeitmanagement.
Leistungsnachweis / TestatanforderungMindestens 80% Anwesenheit
Terminegemäss Semesterplan
BewertungsformNoten von A - F
Termine (8)