Mobile User Interface 

Individuelles Projekt im Bereich der Entwurfspraxis. Das zu bearbeitende Thema wird zu Beginn des Moduls bekanntgegeben.
Nummer und TypBDE-VIAD-V-5040.05.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungProf. Jürgen Späth

Paulina Zybinska
ZeitMo 20. September 2021 bis Fr 22. Oktober 2021
ECTS6 Credits
VoraussetzungenAlle bisherigen Pflichtmodule Fachrichtung Interaction Design.
LehrformProjekt mit Inputs, Übungs- und Selbststudiumsanteilen
ZielgruppenPflichtmodul für Interaction Design, 5. Semester
Lernziele / KompetenzenIn diesem Modul wenden die Studierenden ihre bisherigen erlernten methodischen, technologischen und gestalterischen Fähigkeiten in einem ganzheitlichen Praxisprojekt an. Vertiefen der bereits erworbenen Konzeptions-, Gestaltungs- und Umsetzungskompetenz, durch das Entwickeln einer mobilen Anwendung.
InhalteMobile Applikationen sind aus unserem Alltag nur noch schwerlich wegzudenken. Sei es als native Apps oder als plattformunabhängige Web-, Hybrid- und Cross-Plattform-Applikationen oder auch als AR/VR Anwendung. Gemeinsam haben sie trotz der kleinen Bildschirmfläche den Anspruch an gutes Interaktion-Design. Zielgerichtetes Design, beste Usability, verständliche Benutzerführung, gelernte Design-Patterns und Rückmeldung/Antwort-Zeiten sind Pfeiler für gut gestaltete Applikationen. Diese zu kennen und anzuwenden sind Teil dieses Moduls.
Bibliographie / LiteraturSemler, Jan, Tschierschke, Kira; App-Design: Das umfassende Handbuch; Rheinwerk Design, 2. Edition 2019
Dark Horse Innovation; Digital Innovation Playbook. Das unverzichtbare Arbeitsbuch für Gründer*innen, Macher*innen und Manager*innen; Murmann 2016
Leistungsnachweis / Testatanforderungmin. 80% Anwesenheit, termingerechte Abgabe der geforderten Lieferergebnisse
Termine20.09.2021 - 22.10.2021
Dauer19 Tage
BewertungsformNoten von A - F
Termine (19)