Soft Architecture 

Temporäre Räume, gefundene Materialien und Umweltdynamiken

Wie können mit vorhandenen und beschränkten Mitteln temporäre Räume entstehen? Mit welchen Materialien können wir das erreichen? Welche Komponenten sind notwendig, um bestimmte Atmosphären zu entwickeln? Was passiert, wenn wir längst verlassene Räume neu betreten und bespielen, oder Raum in einem anderen Medium als Luft erfahren möchten?
Nummer und TypBDE-VIAD-V-3050.05.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungDr. Roman Kirschner

Prof. Dr. Karmen Franinovic
Marcial Koch
ZeitMo 20. September 2021 bis Fr 8. Oktober 2021
ECTS4 Credits
LehrformDesign Studio (inklusive Exkursion)
ZielgruppenPflichtmodul für 3. Semester Interaction Design
Lernziele / Kompetenzennew approach to interaction through material ecologies, spatial design, installation and exhibition design, design process, research methods
InhalteZu Beginn des Moduls werden wir – wenn die Coronalage es erlaubt – eine Expedition nach Pula, Kroatien, unternehmen und dort gemeinsam Bauwerke (militärische Befestigungsanlagen, ehemalige Sperrgebiete und Verwaltungsgebäude) untersuchen, die uns in unterschiedlichen Zuständen des Verlassenseins und der temporären Wiederverwendung offen stehen. Für diese Orte spielte ihre Lage am Wasser eine bedeutende Rolle, die wir als räumliche Entdeckungssphäre besonders untersuchen werden.
In Gruppen und individuell erarbeiten wir Konzepte und Prototypen für temporäre Räume, die mit dem vorhandenen Materialangebot vor Ort umgesetzt werden können. Dabei liegt ein Augenmerk auf unterschiedlichen Zeitspannen, der Zusammenarbeit mit der Landschaft und den Interaktionen zwischen Menschen, Materialien und Räumen.
Die zweite Phase des Moduls nach der Expedition dient dazu die gemachten Erfahrungen in möglichst konkreter Form in den räumlichen Kontext der ZHdK zurück zu übertragen. Dies geschieht mittels installativer Umsetzungen, begleitender Reflexionen und adäquater Prozessdokumentationen.
Leistungsnachweis / Testatanforderungmin. 80% Anwesenheit, Ausstellung
Termine20.09.2021 - 08.10.2021
Dauer13 Tage
BewertungsformNoten von A - F
Termine (5)