Interaction Narratives 

Storytelling als Tool und Methode für Interaction Design
Nummer und TypBDE-VIAD-V-1080.03.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungNicole Foelsterl
Matthias Kappeler
ZeitDi 26. Oktober 2021 bis Di 16. November 2021
ECTS4 Credits
ZielgruppenPflichtmodul für Interaction Design, 1. Semester
Lernziele / KompetenzenDas Seminar "Interactive Narratives" sensibilisiert für audio-visuelle Ästhetiken im Interaction Design und befähigt zu einem innovativen Einsatz von Storytelling in diesem Bereich. Dabei steht der experimentelle Umgang mit Video und Sound bei der atmosphärischen Inszenierung von Interaktionssequenzen im Zentrum. Das Seminar schlägt den Bogen von Storytelling als wirkungsvolles Instrument in der Vermittlung für Design-Konzepte bis hin zum methodischen Einsatz für Prototyping im Interaction Design Prozess.
InhalteKonzeptionelle und technologische Kompetenzen in der audio-visuellen Gestaltung für Interactive Narratives
Rezeptionsbewusstsein für Wirkungsweisen audio-visueller Ästhetik im Bereich Expanded Narration
Storytelling als Vermittlungsinstrument und Methode im Design Prozess
Akustische und elektroakustische Klangproduktion für Interaction Design
Bibliographie / LiteraturWird im Kurs bereit gestellt.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit, Einzel- und Gruppenarbeit, Selbststudium, termingerechte Abgabe der Lieferergebnisse.
Termine26.10.2021 - 16.11.2021
Dauer11 Tage
BewertungsformNoten von A - F
Termine (14)