Studienreise nach Frankfurt und Köln 

Studienreise zur B3 Biennale des Bewegten Bildes (Frankfurt) und in die Medienstadt Köln mit Besuchen bei Medienunternehmen und Institutionen wie RTL, WDR (funk), der Internationalen Filmschule Köln, Begegnungen mit Medienmachern/macherinnen.
Nummer und TypBDE-VCA-V-5120-2.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungMartin Zimper/ Hauptleitung
Assistenz: Nina Rothenberger
Anzahl Teilnehmendemaximal 15
ECTS2 Credits
LehrformStudienreise
Zielgruppen5. Semester Cast / Audiovisual Media
Lernziele / KompetenzenStudierende sind in der Lage
  • Vorträgen an Fachkonferenzen zu folgen und Fragen zu stellen,
  • im Studium erlerntes Wissen in Relation zu Trends in der Kreativwirtschaft zu setzen,
  • mögliche zukünftige Berufsfelder zu erkennen,
  • das Spannungsfeld zwischen Gestaltung, Kunst, Design und Kreativwirtschaft zu spüren,
  • über professionelle Produktionsweisen und Strategien mit Leitungspersonen der Branche auf Augenhöhe zu sprechen,
  • Trends im Medien- und Werbemarkt sowie in der Kreativwirtschaft zu erkennen und zu beurteilen.
InhalteStädte als Hot-Spots der Medieninnovation; Besuch von internationalen Konferenzen oder Festivals; Firmenbesuche bei innovativen Medien-Start-Ups, crossmedialen Abteilungen, audiovisuellen Produktionsfirmen und Kreativ-Agenturen. Fachgespräche mit Leitungspersonen. Besuche von Ausstellungen und Museen mit audiovisuellen Medieninhalten. Vernetzung mit internationalen Akteuren der Kreativwirtschaft.
Das Detailprogramm wird zum Semesterbeginn bekannt gegeben.
Der Studiengang sorgt für die Unterbringung der Studierenden. Studierende übernehmen Fahrtkosten, Verpflegung- und Nebenspesen.
Termine19.10.-22.10.2021
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (1)