Vertiefungsmodul Interdisziplinär VTI - Meeting China 

Interkulturalität
Nummer und TypBDE-VSD-V-I-5555-11.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungBarbara Liebster
ZeitDi 26. Oktober 2021 bis Fr 12. November 2021 / 9–17 Uhr
Anzahl Teilnehmende8 - 20
ECTS4 Credits
ZielgruppenWahlpflichtmodul Bachelor Design, 5. Semester
Lernziele / KompetenzenAngebot von Trends & Identity: Interkulturalität
  • Modelle der transkulturellen Kommunikation kennenlernen und anwenden, um mit Menschen einer anderen Kultur in einen Dialog zu treten
  • Kulturdifferenzen als Ressource erkennen, reflektieren und kreativ nutzen
  • Formulierung einer persönlichen Fragestellung
  • Entwicklung und Gestaltung eines eigenen Projektes
InhalteEssen, Mode, Sprache, Bilder, Musik, Filme, Verhaltensformen, Artefakte, Textilien, Ornamente sind sinnliche Manifestationen einer Kultur. Wir suchen Menschen auf, die aus China kommen und ganz oder teilweise in Zürich leben und arbeiten. In der direkten Begegnung setzen wir uns mit ihrer Alltagskutur auseinander und versuchen, ihren unsichtbaren Hintergründen auf die Spur zu kommen. Uns interessieren die alltägliche Designpraxis und Fragen wie: Wie leben Chinesinnen und Chinesen in der Schweiz zwischen zwei sehr unterschiedlichen Kulturen, Gesellschaften, politischen Systemen? Wie nehmen sie China und Europa wahr? Wie beschreiben sie ihr Leben hier? Was vermissen sie/was lieben sie hier? Wie reflektieren sie ihre Heimat? Wie gestalten sie sich in der Fremde?
Umgekert fragen wir nach den Hintergründen unserer Wahrnehmung der Menschen aus einer uns fremden Kultur. Wie gestalten wir den Dialog mit ihnen? Wie beschreiben wir Differenzen? Worin liegen sie begründet?
Wir dokumentieren und reflektieren den Prozess dieser Suche, überführen ihn in individuelle Narration und entwerfen Antworten darauf aus unserer eigenen gestalterischen Praxis heraus. Dabei spielen die Begriffe Kultur, Tradition, Heimat, Innovation und Identität eine zentrale Rolle.
Bibliographie / LiteraturRichard E. Nisbett, The Geography of Thought.
Aktuelle Texte werden vor Modulbeginn verschickt.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
Termine26. Oktober - 12. November 2021 (ohne Montage)
Dauer3 Wochen
BewertungsformNoten von A - F
Termine (18)