Aufbau Kolloquium/Ausstellung Diplomprojekt Medien Abschluss 

Diplomprojekt Kunst und Design: Abschluss, Profil Medien
  • Ausstellung
  • Kolloquium
  • Dokumentation

Wird auch angeboten für

Nummer und Typbae-bae-dp505-08.21H.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungKarin Fromherz, Brigitte Dätwyler
ZeitMo 10. Januar 2022 bis Mo 31. Januar 2022
OrtAustellungsräume werden im Dezember zugewiesen
Anzahl Teilnehmendemaximal 15
ECTS5 Credits
VoraussetzungenGrundlagen 1, 2, 3
Aufbau 1, 2, 3 und Aufbau Initialisierung Diplomprojekt
LehrformAufbau Kolloquium/Ausstellung Diplomprojekt Medien Abschluss
ZielgruppenWahlpflicht: Bachelor Art Education, 5. Semester
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden sind in der Lage, ihre Arbeit in einer Diplomausstellung zu präsentieren und sie im Kolloquium zu reflektieren. Sie erstellen eine Dokumentation, die interessierten Besucher*innen einen Einblick in ihren Schaffensprozess vermittelt.
Leistungsnachweis / Testatanforderung
  • Dokumentation (Abgabetermin und Form vgl. Leitfaden Projekt 5. Semester und Merkblatt Dokumentationen, im Intranet BAE)
  • Präsentation der Arbeit in der Ausstellung
  • Kolloquium in den KW 3 und 4 2021: Diskurs über Werk, Prozess und Kontext.
    Bewertungsskala: A-F
TermineKw 2-5 2022
Abgabe Abstract Mentoren: Montag, 10.1.2022 per Mail an die MentorInnen
Versand Abstract Lektorat: bis Mi, 12.1.2022 per Mail an Laura Zarotti
Abgabe Dokumentation: Freitag, 14.1.2022, 8.30-11.30 Uhr Sekretariat Art Education, 4.T61

Ausstellungsaufbau: Montag, 17.1.2022 bis Donnerstag 20.1.2022
Vernissage: Donnerstag, 20.1.2022, 18-21 Uhr
Ausstellungsdauer: Freitag, 21.1. bis Donnerstag 27.1.2022, 14-20 Uhr
Kolloquien: Montag, 24.1. bis Mittwoch 26.1.2022
Schlusssitzung Dozierende: Donnerstag, 27.1.2022 10-12, 13-16 Uhr
Ausstellungsabbau: Freitag, 28.1.2022
Mitteilung Bewertung: Freitag, 28.1.2022 per Mail durch Sekretariat
Feedback Bewertung: Montag, 31.1.2022 Einzelgespräche
Dauer2 Wochen
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungUnterrichtssprache ist Deutsch.
The seminar will be held in German.

Raumverantwortung: N'Doua Bossard
Termine (16)