Theorie: Kino des Balkans (gLV)

Kino des Balkans - eine Einführung

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBFI-BFI-THp-01.MFI.21H.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungLuka Popadic
Zeit
6 Termine, jeweils mittwochs 17.15 - 21.00 Uhr (17.11./24.11./1.12./8.12./15.12./22.12.2021)
Anzahl Teilnehmendemaximal 100
ECTS1 Credit
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenBachelor Film / Studierende ab 3. Semester (Wahl)
Bachelor Film, Production Design / Studierende ab 3. Semester (Wahl)
Master Film / alle Studierende (Wahl)
ZHdK / offen für alle Studierende (geöffnete Lehrveranstaltung, gLV)
Lernziele / Kompetenzen-Kennenlernen wichtiger Filme und Autor:innen aus Südosteuropa
-Erweiterung der theoretisch-reflexiven Kompetenzen und des filmhistorischen Wissens.
InhalteEinblick in das Kino des Balkans und seine Entwicklung mit Fokus auf den Ex-Jugoslawischen Raum aber auch Griechenland, Rumänien, Bulgarien usw. Wie wirken sich gesellschaftliche Wandel auf die Produktion der Filme aus? Was ist gleich, was ist verschieden und wie kann man die Erfahrungen in der Schweiz anwenden?

Wir werden im Seminar dazu verschiedene Filme und Filmausschnitte von Regisseur:innen sichten (u.a. von Makavejev, Miloš, Golubović, Kusturica, Žilink, Petrović, Puiu, Lanthimos etc.). Es ist geplant einige Filmschaffende per Zoom einzuladen.
Bibliographie / LiteraturWird im Seminar bekannt gegeben.
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine17.11./24.11./1.12./8.12./15.12./22.12.2021
Dauer6 Termine, jeweils mittwochs 17.15 - 21.00 Uhr
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
SpracheDeutsch
Bemerkung
  • Anmeldung: für Studierende der Fachrichtung Film mittels ClickEnroll.
  • Für alle anderen ZHdK Studierenden gilt: Bitte zuerst Rücksprache halten mit dem eigenen Studiengangssekretariat. Dann erst Anmeldung per Email an andrea.schweizer@zhdk.ch mit Angabe von Name, Vorname, Studiengang.

Termine (6)