Atelier Neue Musik: Mathias Steinauer (gLV)

Wird auch angeboten für

Nummer und TypDMU-WKAN-1200.21H.005 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungBurkhard Kinzler
Minuten pro Woche120
ECTS2 Credits
InhalteSeit vielen Jahren erteilt Mathias Steinauer an unserer Hochschule seinen kreativen, weithorizontigen und vielfältigen Unterricht – nun verabschiedet er sich in den «Ruhestand», der bei ihm, erfüllt von Projekten aller Art, wohl alles andere als ruhig werden wird.

Vielleicht ist vielen Studierenden gar nicht recht bewusst, dass Mathias Steinauer zu den profiliertesten Komponisten seiner Generation gehört. Um das spätestens jetzt zu ändern, soll ihm zu Ehren, quasi als Abschiedsgeschenk, dieses Atelier neue Musik veranstaltet werden.

An Werken bietet sich einiges an, von Solostücken («Con sordino» für Klarinette, «UrzUrz für Klavier und Nebeninstrumente» u. v. a. m.) über Kammermusik für verschiedene Besetzungen («Es kommt mich...» für Altus, Hammer und Klavier, «Ommagio a Calvino» für Horn, Klarinette, Violine und Klavier, «Woamm» für Baglama und Streichquartett, «Bananamanga» für Sopran, Horn, Klavier, Kontrabass und eine essendsprechende Japanerin» u. v. a. m.) bis hin zu Ensemblekompositionen grösserer Dimension («La dimensione della Strappa» u. v. a. m.). Auch gibt es ein popularmusikalisch orientiertes Frühwerk, das entdeckenswert ist...
Leistungsnachweis / TestatanforderungDurchgehende Präsenz
TermineZeitpunkt: noch offen, nach Probenplan
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung1200-5