Christoph Merki: Musikgeschichte 1 (gLV)

Einführung in die Musikgeschichte von Jazz und Pop im 20. Jahrhundert

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBMU-PJAPO-MOMA-08-2.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungChristoph Merki
Minuten pro Woche120
ECTS2 Credits
VoraussetzungenBestandene Eignungsprüfung
LehrformGruppenunterricht
ZielgruppenStudierende 1 Jahr BA J&P (obligatorisch), sowie BA Klassik (nach Interesse)
Lernziele / Kompetenzen
  • Kenntnis der Grundzüge der Musikgeschichte Jazz und Pop von den Anfängen bis 1970.
  • Kenntnis der wichtigsten Entwicklungsstationen, herausragender Repräsentanten, Stileigenheiten, repräsentativer Tonaufnahmen. Fähigkeit, eine Tonaufnahme einordnen zu können.
  • Sensibilisierung für das Zusammenspiel von allgemeiner (Kultur-)Geschichte und ästhetischer Hervorbringungen.
  • Umgang mit ästhetischen, kulturgeschichtlichen sowie sozialpolitischen Diskursen.
  • Sprachliche Präsentationsfähigkeit: Erwerb einer Sprache, um musikalische Phänomene beschreiben zu können.
  • Anwendung persönlicher Lerntechniken: Übe-, Memorier- und Probetechniken. Wissensmanagment.
  • Analytisches Arbeiten: Fähigkeit zu eigener analytischer Arbeit bezüglich musikhistorischer Fragen.
  • Diskussions- und Debattierfähigkeit; Fähigkeit vor einer grösseren Menschenrunde zu debattieren, Argumente zu entwickeln und vorzutragen.
  • Kritisches Urteil: Fähigkeit, musikalische Erzeugnisse und Artefakte verorten zu können.
  • Fähigkeit, ein eigenes ästhetisches (Wert-)urteil zu fällen und zu begründen.
  • Fähigkeit, eigene Gedanken und Argumente zu entwickeln, in treffsicherer Sprache.
  • Schulung des Gehörs: die historische Bedingheit aller Musik.
InhalteEinführung in die Jazz- und Popgeschichte: Entwicklungsbögen und Wegmarken, grosse Interpreten, sozialgeschichtliche Rahmenbedingungen, musikalisch-handwerkliche Fragen.
Zweisemestriger Grundkurs.
Obligatorisch für Bachelor-Studierende Profil Jazz und Pop im ersten Studienjahr, Wahlkurs für die Studierenden anderer Vertiefungen.
Leistungsnachweis / Testatanforderung
  • schriftliche und mündliche Prüfungen
  • Testierung von Kursen, Modulen
TermineDienstag, 14.00 bis 16.00 Uhr, ab 21. September 2021, Raum 5.H02
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung2606
Termine (16)