Gehörbildung: Reine Terzen und reine Sekunden (gLV)

Praktisches Hörtraining für Chorleitungsstudierende, Gesangsstudierende und Schulmusikstudierende sowie alle, die ihre Intonationswahrnehmung verbessern wollen.

Wird auch angeboten für

Nummer und TypMPE-VKM-KE12.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungBurkhard Kinzler
Minuten pro Woche60
ECTS1 Credit
VoraussetzungenInteressierte Studierende anderer Departemente melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens 1 Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
Lernziele / KompetenzenDieser Kurs ist (im Unterschied zum Intonation- / Temperatur-Kurs des letzten Semesters) ganz konkret und praktisch auf unverzichtbare Grundlagen in angewandtem Hören ausgerichtet.
InhalteErstes Hauptthema: der Umgang mit Stimmgabel(n): diese Geräte sind für Chorleiter unerlässliches, für SängerInnen vor allem beim Umgang mit zeitgenössischer Musik lebensnotwendiges Hilfsmittel! Der Umgang mit diesem "Instrument" muss genau so geübt werden wie mit jedem anderen.
Terminewöchentlich Dienstags 10:15 bis 11:15, ab erster Semesterwoche
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung2405
Termine (16)