Musik, Szene, Sprache (gLV)

Komposition für Film, Theater und Medien

Wird auch angeboten für

Nummer und TypMKT-MKT-KE15.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungTill Löffler
Minuten pro Woche60
ECTS1 Credit
Voraussetzungen
  • Studium in Komposition (Film, Theater und Medien): Master, Minor oder MAS
  • Master Studierende in Regie und Theaterpädagogik
  • Interessierte Studierende anderer Departemente melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens 1 Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
LehrformSeminar
ZielgruppenKomponierende, Komponierende in Film, Theater und Medientechnologie;
Master Studierende in Regie und Theaterpädagogik
InhalteIn dem einjährigen Kurs werden sowohl theoretische, als auch praktische Verbindungen von "Musik und
Sprache", "Musik und Szene" sowie "Musik, Sprache und Szene" untersucht und analysiert. Der Kurs sollte in zwei aufeinanderfolgenden Semestern besucht werden.

Folgende inhaltliche Schwepunkte verteilen sich auf die beiden Semester:
Im Bereich "Musik und Sprache" untersuchen wir die unterschiedlichsten Bereiche, in denen
Sprache und Musik zusammentreffen, sei es in gesprochener oder gesungener Form.
Themenschwerpunkte: Textvertonungen, Theaterlied, Hörspiel, Melodram, Sprechgesang, etc.

Im Bereich "Musik und Szene" untersuchen wir die Möglichkeiten, wie Musik einen szenischen
Vorgang führen, Theaterszenen miteinander verbinden oder eine Figur oder Handlung unterstützen kann.

Im dritten Bereich "Musik, Szene und Sprache" geht es um die Verbindung der drei Elemente.
Themenschwerpunkt: Analysieren des Zusammenspiels der Elemente Musik, Sprache und Szene bei Theatermusiken, szenischen Konzerten und zeitgenössischem Tanz.

Der Kurs enthält zwei Praxisteile, die von den Studierenden umgesetzt werden.
Im Herbstsemester - Erstellen und Vertonen eines Hörspiels mit abschliessender Präsentattion
Im Frühlingssemester - Vertonen einer Theaterszene oder Erstellen einer szenisch-musiklalischen Untersuchung in Form eines Musikvideos. (Wer möchte, kann das Vertonen einer Theaterszene auch in Form des Moduls "Musik und Szene" in Zusammenarbeit mit der Regieklasse wählen. Dieses findet in der Regel über 2 Wochen im Juni statt. Detaillierte Infos zu Kursbeginn)

Je nach Deutschkenntnissen der Studierenden wird der Kurs auch in einer Mischform aus Deutsch und Englisch durchgeführt.
Bibliographie / Literatur
  • E-Learning-Lehrmittel Komposition für Film, Theater und Medien
  • diverse Fachbücher im Medien- und Informationszentrum MIZ.
Leistungsnachweis / Testatanforderungaktive Mitarbeit in einem der Praxisteile, 80% Anwesenheit
TermineJeweils Donnerstag von 9 - 10.30 Uhr an folgenden Daten:
23.09. / 30.09. / 7.10. / 14.10. / 21.10. / 28.10. / 4.11. / 11.11. / 18.11. / 25.11. / 2.12. / 9.12.

Mittwoch, 22.12.2021: Hörspielpräsentation, 16 Uhr, 3.K17

Die definitiven Raumangaben können spätestens eine Woche vor Semesterbeginn eingesehen werden. Bitte Raumreservations-Tool konsultieren.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung2115
Termine (12)