Fuge (gLV)

Zuständiges Sekretariat: Ursula.Ramsbacher@zhdk.ch

Wird auch angeboten für

Nummer und TypDMU-WKMA-2001.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungJohannes Schild
Minuten pro Woche60
ECTS2 Credits
Voraussetzungen
  • Abgeschlossenes Hörtraining und Tonsatz
  • Interessierte Studierende anderer Departemente melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens 1 Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
LehrformGruppenunterricht
InhalteBachs Wohltemperiertes Klavier gilt nicht nur als das «Alte Testament der Klavierspieler», wie Hans von Bülow im 19. Jahrhundert formulierte, es ist vor allem kompositorisch ein Kompendium von zeitlosem Wert, auf das sich nachfolgende Generationen in stets neuer Weise beziehen konnten.
Der Kurs «Fuge» sucht, in Analyse, Improvisation und schöpferischer Anverwandlung den Kosmos Bachscher Fugentechnik zu durchmessen. In einer erweiterten Perspektive werden die Werke dabei auch vor dem geistigen Hintergrund ihrer Entstehung sowie aus Sicht der komponierenden Bachrezeption späterer Epochen beleuchtet.
Die Veranstaltung ist als Semesterkurs angelegt, mit Verlängerungsoption auf ein Jahr.
TermineMontag, 16 - 18 Uhr, Raum 6.H02
Die definitven Raumangaben können spätestens eine Woche vor Semesterbeginn eingesehen werden. Bitte Raumreservations-Tool konsultieren und nach dem Namen des entsprechenden Dozenten suchen.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (16)