Fundraising für Projekte und Unternehmen

Grundlagen der Projektfinanzierung für Einzelprojekte und Strukturgründungen im kulturellen Sektor mithilfe öffentlicher und privater Finanzierungsquellen
Nummer und TypZMO-ZMO-K114.1.21H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterZ-Module
LeitungGunda Zeeb, DDK, Dozentin Dramaturgie
ZeitMo 13. September 2021 bis Fr 17. September 2021 / 9:15–16:45 Uhr
OrtZT 4.K16 Seminarraum (*12P) Toni-Areal
Anzahl Teilnehmende8 - 20
ECTS2 Credits
Voraussetzungenkeine
LehrformSeminar, Workshop, Case Studies von/ mit externen Gästen, Best Practice Beispiele aus verschiedenen Kunstgattungen
ZielgruppenWahlpflicht für alle Bachelorstudierenden
Lernziele / Kompetenzen-Die Studierenden werden befähigt, Finanzierungspläne für Projekte und/ oder Unternehmungsgründungen in der Schweiz zu erstellen;
-Sie kennen die öffentlichen, halb-öffentlichen und privaten Finanzierungsquellen;
-Sie sind fähig, eigene Finanzierungsformen und Fundraisingmodelle zu entwickeln.
Inhalte
  • Grundlagen der Projektplanung und -durchführung
  • Grundlegende Finanzierung (Fremd-/Eigenkapital, Risikoüberlegungen);
  • Öffentliche & private Finanzierungsquellen und deren Relevanz & Besonderheiten für Projektfinanzierungen und Gründungen
  • Erlernen der Methodik/Herangehensweise anhand eigener oder beispielhafter Projekte (Recherche der Finanzquellen, Erstellung von Budgets & Finanzierungsplänen, Zeitplanung, Vereinsgründungen etc.)
  • Vorstellung neuer Finanzierungsmodelle (Crowdfunding)
  • Kritische Würdigung der unterschiedlichen Finanzierungsmodelle
Bibliographie / LiteraturWerden ggflls zu Beginn der Woche abgegeben
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit
TermineHS 21 in KW 37 vom 13.9. - 17.9.2021
Dauer1 Woche
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung
Termine (5)