LOC / Bewegung C_nur VSC - TRAINING // COVID-19: spez. Schutzkonzept 

Blockstruktur: 3

Angebot für

Nummer und TypBTH-VSC-L-6131.21F.002_VSC / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungEfrat Stempler (ESt)
Anzahl Teilnehmende5 - 14
ECTS1 Credit
LehrformTraining
Zielgruppen<=L2 VSC
L3.1 / L3.2 / L3.3 VSC
Lernziele / KompetenzenZiele des Modul sind der Aufbau und Erhalt von Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer sowie Bewegungskoordination, Dynamik und Rhythmusgefühl/Timing als wertvolle körperliche Grundlage für das Theaterschaffen ebenso wie deren Anwendung bezogen auf darstellerische Fähigkeiten.
InhalteDie Studierenden trainieren ihre ihre Bewegungsfertigkeiten, ihr Körpergedächtnis, ihre körperliche Präsenz, Expressivität und Körperplastik durch Wahrnehmungsübungen, Übungen aus Bewegungstechniken und Improvisation. Zudem vertiefen sie die körperliche Durchlässigkeit und Geschmeidigkeit und stärken das bewusste Wahrnehmen des eigenen Körpers und damit das Vertrauen in die eigene Individualität. Als Weiteres trainieren die Studierenden den Umgang mit Spannung und Entspannung und finden so eine angemessene Körperspannung für die Arbeit auf der Bühne.
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: Tanzstudio
DauerAnzahl Wochen: 4 (FS: Wo:20-23) / Modus: 2x1,5h/Wo_Di/Fr, jeweils 08.30-10.00h
Selbststudiumszeit pro Semester: ca.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden