DIG-Theorie: Arbeitsmarkt und Sozialversicherungen 

Arbeitsmarkt und Sozialversicherungen

Angebot für

Nummer und TypMFI-Ap2-4.VCP.21F.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungSabine Boss
Gastdozierende: SSFV, ARF
ZeitDo 8. April 2021 / 9:15–16:45 Uhr
Anzahl Teilnehmendemaximal 30
ECTS0.5 Credits
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenMaster Film / 2. Semester (Pflicht)
Master Film / 4. Semester (Wahl)
Weitere Angaben unter Termine.
Lernziele / Kompetenzen
  • Verständnis des Arbeitsmarkts und der Sozialversicherungen in den jeweiligen Praxisfeldern.
  • Beantworten von individuellen Fragen betreffend Vorsorge- und Finanzierungsmodellen.
Inhalte
  • Vertreter*innen der beiden relevanten Verbände für Filmschaffende stellen ihr Know-how bezüglich Anstellungsbedingungen und Rechte zur Verfügung.
  • Nach einer Präsentation der Faktenlage werden anstehende Fragen beantwortet.
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Mitarbeit
TermineAchtung: neu beide Teile am 08.04.2021, am Morgen SSFV und Nachmitag ARF

Das Modul ist zweigeteilt (SSFV und ARF) und für alle einmal im Studium Pflicht.
Die Creative Producing Studierenden im 2. Semester müssen an beiden Anlässen teilnehmen, alle anderen belegen die Seminare des Berufsverbands, dem sie später zugeteilt sind.

08.04.
09.15 - 12.30 Uhr : SSFV (Schweizer Syndikat Film Video)
Pfilcht für Editing, Kamera, Creative Producing

12.30 - 16.45 Uhr : ARF (Verband Filmregie und Drehbuch Schweiz)
Pflicht für Regie Spielfilm, Dokumentarfilm, Creative Producing
Dauerein halber Tag (für Producing ein ganzer Tag)
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (2)