Transfer Kooperationsprojekt: Klubschule@home 

Gemeinsam online lernen.
Studierende entwickeln gestalterische Distance Learning-Angebote für die Sparte Kreativität der Klubschule Migros.

Angebot für

Nummer und Typbae-bae-dp600-00.21F.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungNathalie Monachesi, Andreas Hofer
Theorie: Conradin Wolf
ZeitDi 23. Februar 2021 bis Fr 18. Juni 2021 / 8:30–14:30 Uhr
OrtAtelier Art Education rechts ZT 3.C12-UU
Anzahl Teilnehmende6 - 8
ECTS15 Credits
VoraussetzungenTransfer 1 abgeschlossen
LehrformKooperationsprojekt
ZielgruppenWahlpflicht: Bachelor Art Education, 6. Semester
Lernziele / KompetenzenDu erforschst, entwickelst und erprobst Wege, gestalterische Inhalte im Distance Learning-Modus zu vermitteln.

Du setzt dich mit den Bedürfnissen der Zielgruppe Erwachsene, mit gestalterischen Trends und mit den Anforderungen an ästhetisch ansprechendes Distance Learning auseinander.

Du entwickelst für die Zielgruppe ein innovatives und markttaugliches gestalterisches Vermittlungsangebot innerhalb der Rahmenbedingungen der Klubschule und führst dein Angebot als Pilotkurs durch.

Du erweiterst und vertiefst deine Kompetenzen in einem ausgewählten Bereich künstlerischer und/oder designorientierter Produktion und Vermittlung.

Du gewinnst einen realistischen Einblick in die Strukturen und Anforderungen des Berufsfelds der gestalterischen Weiterbildung und des Kurswesens.

Du präsentierst deine Resultate und Konzepte überzeugend.
InhalteMenschen wollen gestalten und sich bilden, auch wenn sie – wie während der Corona-Krise – kein Kurslokal aufsuchen können. Deshalb kommt die Klubschule jetzt zu ihnen nach Hause. In diesem Pilotprojekt entwickeln wir zeitgemässe Kreativ-Angebote für Erwachsene.

Die Klubschule ist schweizweit die grösste Anbieterin in der Erwachsenenbildung. Unter dem Leitgedanken "Bildung für alle" engagiert sie sich seit über 70 Jahren dafür, möglichst vielen Bevölkerungsschichten einen Zugang zur Weiterbildung zu ermöglichen. Online-Angebote führt sie bis jetzt vor allem in den Bereichen Sprache und Informatik. Neu soll auch der Bereich Kreativität dazukommen – und hier bist du als Gestaltungsvermittler*in gefragt!

Im Austausch mit den Projektpartner*innen der Klubschule entwickelst du ein innovatives und trendiges Distance Learning-Angebot und führst es als Weiterbildungsworkshop für Mitarbeitende der Klubschule und weitere Interessierte durch.


• Du recherchierst, welche Gestaltungstrends sich für ein Online-Kursangebot eignen.
• Du setzt dich – basierend auf deinen eigenen Erfahrungen der letzten Monate und aktueller Theorie – mit der Didaktik und Methodik des Distance Learnings auseinander.
• Du entwickelst in praktischer Atelierarbeit vertieft (würde ich streichen) gestalterische Inhalte, um sie für ein Vermittlungsangebot aufzubereiten.
• Du erarbeitest synchrone und asynchrone Vermittlungssequenzen:
Video-Inputs, Online-Meetings, Materialpakete und alles, was es braucht, damit gestaltungsinteressierte Erwachsene zu Hause an deinem Vermittlungsprojekt teilnehmen können.
• Als Teil der Projektgruppe bist du im Austausch mit deinen Mitstudierenden, erprobst du deine Vermittlungsideen mit ihnen und bist selber auch «Testperson» für ihre Vorhaben.
• Du drehst deine Videosequenzen im professionellen Studio der Klubschule gemeinsam mit Fachleuten.
• Du führst dein Vermittlungsangebot als Pilotkurs durch, wertest es aus und entwickelst es weiter.
• Bei beiderseitigem (ist das richtig geschriebenHeisst es nicht: beidseitigem?) Interesse kann dein Angebot nach Abschluss des Bachelorstudiums an der Klubschule öffentlich ausgeschrieben und von dir weiter betreut werden.

Im Zentrum des Projekts steht das konkrete Potenzial gestalterischer Inhalte, aktueller Trends und Vermittlungsformen, Menschen persönlich anzusprechen – ihre Wünsche und Bedürfnisse aufzunehmen und produktiv zu machen.

Auf dieser Spur führst du eine praktische, forschende Auseinandersetzung in künstlerischen und/oder designorientierten Feldern und findest Wege, Inhalte online und trotzdem alle Sinne ansprechend zu vermitteln.
Leistungsnachweis / TestatanforderungKolloquium
Bewertungsskala: A-F
80% Anwesenheit
TermineKw 8-14
Mo-Fr
23.2.-9.4.2021
Modulstart: Di 23.2.2021

Mo 13-14.30h (ab 15h Kunstpsychologie oder Selbststudium)
Di 8.30-14.30h (ab 15h Atelierkurs)
Mi-Do 8.30-16.30h
Fr 8.30-10h
(inkl. Selbststudium)

Kw 15-21
Mo-Do
12.4.-27.5.2021
Mo 8.30-14.30h (ab 15h Kunstpsychologie oder Selbststudium)
Di 8.30-12h
Mi-Do 8.30-16.30h
(inkl. Selbststudium)

Kw 22-24
Mo-Fr
31.5.-18.06.2021 (Abschluss)
8.30-16.30h
Präsentation: Mi 16.6.2021, Ausstellungstrasse

Feiertage:
Karfreitag: Fr 2.4.2021
Ostermontag: Mo 5.4.2021
Sechseläuten: Mo 19.4.2021
Auffahrt: Do 13.5.2021
Pfingstmontag: Mo 24.5.2021
BewertungsformNoten von A - F
BemerkungRaumverantwortung: Gian-Franco Mazzola
Termine (72)