DIG-Praxis: Rewrite - Fokus Dialoge 

Nummer und TypMFI-VDB4p.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungGastdozent: Urs Bühler
ZeitDi 23. Februar 2021 bis Do 25. Februar 2021 / 9:15–16:45 Uhr
Anzahl Teilnehmendemaximal 5
ECTS1 Credit
VoraussetzungenDrehbuch 1. Fassung
LehrformSeminar
ZielgruppenMaster Film / Drehbuch 4. Semester (Pflicht)
Lernziele / Kompetenzen
  • Kriterien und Methoden der Dialogüberarbeitung erwerben
  • Wissen um die zentrale Rolle von Subtext
  • Erzeugen von Dialogspannung
  • Bewusstsein über die drei Grundfunktionen des Dialogs
  • Erwerben von Kompressionstools: die Divergenz von Form und Inhalt
  • Methoden zur Dynamisierung von Dialogen
  • Erkennen, was schlechten Dialog ausmacht
  • Schreiben von Schweizerdeutschen Dialogen: Dialekt, Duktus, Wortschatz, USP
  • Tools und Nachschlagewerke zum Schreiben von Dialektdialogen
Inhalte
  • Die Rolle des Dialogs als Teil des Storytellings
  • Subtext
  • Funktionen des Dialogs
  • Grundregeln des Dialogschreibens
  • Dynamisierung von Dialogen
  • Schweizerdeutsche Dialoge
Bibliographie / LiteraturKeine
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine23.02. - 25.02.2021
Dauer3 Tage
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung
Termine (3)