LOC-Netzwerk: Realisation 1 "Das filmische Gespräch" (für UZH Studierende) 

Interview – Einführung und praktische Übung für Netzwerk-Studierende der Universitäten

Wird auch angeboten für

Nummer und TypNWC-MFI-UZH.Real.1.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungAnnette Brütsch und Anna Thommen
ZeitMo 1. Februar 2021 bis Do 11. Februar 2021 / 9:15–16:45 Uhr
ECTS5 Credits
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenSeminar für die Studierenden im Netzwerk Cinema der UZH (Netzwerk-Partner-Hochschule)
Lernziele / Kompetenzen
  • Herausarbeiten einer eigenen Haltung für ein filmisches Gespräch.
  • Achtsamkeit auf nonverbale Kommunikation.
  • Bildfindung einer adäquaten Interviewsituation.
  • Kameraführung.
  • Verdichtung des Gesprächsinhaltes durch Schnitt.
InhalteEs werden gegenseitige filmische Gespräche geführt, mit einer Länge von 20 Minuten. Diejenigen, die weder interviewen noch interviewt werden, führen Kamera oder beobachten den Gesprächsverlauf. Wie hat sich der Interviewer gefühlt, wie der Interviewte, wann und warum lief es gut, wo und warum zeigten sich im Prozess Herausforderungen?
In der zweiten Woche schneidet jeder das von ihm geführte Gespräch und versucht es zu verdichten.
Bibliographie / Literaturkeine
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, aktive Teilnahme
Termine01.02. - 11.02.2021
Dauer2 Wochen
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungNach Bestehen des Atelier 1 "filmisches Gespräch" (5 ECTS) und Atelier 2 "Szenisches Schreiben" (5 ECTS), alternierend jedes Semester, stellt die ZHdK den Studierenden für die 10 ECTS ein Zertifikat aus.
Termine (15)