HYB Editorial Design 

Projekt Editorial Design

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBDE-VVK-V-4001.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungJonas Vögeli
ZeitDi 4. Mai 2021 bis Fr 28. Mai 2021
ECTS6 Credits
VoraussetzungenStudium Visuelle Kommunikation
LehrformReferate, Seminar, Übungen, Projekt
ZielgruppenIV Semester
Lernziele / KompetenzenTransfer von Ideen und Fakten in tragfähige Konzepte
Entwicklung medialer Kompetenz, Annäherung an eine Ästhetik der Fotografie:
Differerenzierung bezüglich Funktion, Intention, Stil, Ausdruck u.a.m.
Verständnis für Wirkungsdimensionen editorischer und grafischer Prozesse:
Inszenierung, Interpretation, Narration, Materialisierung u.a.m.
Theorie, Paradigmen: Reflexionen, vergleichende Betrachtungen, eigene Standpunkte
InhalteGestaltung eines publizistischen Formats, das seinen Gegenstand aus dem Potential
der Fotografie bezieht.
Visuelle Kommunikation ohne Fotografie ist undenkbar. Die Zusammensicht der
beiden Sphären Schrift und Fotografie postulierte Moholy-Nagy zu Pionierzeiten
unter dem Label TYPOPHOTO als konzeptionellen Durchbruch.
In der Vielfalt fotografischer Erscheinungen findet das Projekt erste Motive:
Typologie, Genres und Formate. Das Spektrum von Architekturpublizistik bis
Bildjournalismus, von Artist’s Book bis Bilderatlas
Die Fotografie und ihre Spiegelfunktionen in der Welt des Sichtbaren, ihr
schillernder Zeichenstatus
ihre durch technische und mediale Umwälzungen hervorgerufenen Wandlungen, – ihre Instrumentierung durch editoriale Praktiken
Den Akzent setzt das Modul nicht auf eine eigene fotografische Produktion, sondern
auf die Entwicklung einer editorischen Intention: stimuliert durch Interessen, verlockt
durch den Zugang zu einem Bilderfundus oder inspiriert durch eine bestehende
fotografische/grafische Publikation.
Die Recherchen führen idealerweise zu Kooperationen mit Autoren, Fotografinnen
oder Herausgebern, die sich durch eine exemplarische Versuchsanordnung ihrerseits einen Gewinn versprechen.
Bibliographie / LiteraturLiteratur wird im Lauf des Projekts aufgelistet.
Leistungsnachweis / Testatanforderung80% Anwesenheit, Teilnahme und Bewertung der jeweiligen Arbeit
Dauer28.4. - 22.5.20
BewertungsformNoten von A - F
Termine (12)