Poolwoche: Studienreise Schweiz 

Die gemeinsame Studienreise des Master Art Education wird im FS 2021 vom 22. bis 25. Juni 2021 in der Schweiz stattfinden. Auf den Tagesexkursionen nach Basel (zwei Tage mit unterschiedlichem Programm), Winterthur sowie Susch und Davos werden wir uns intensiv mit der Konzeption von Museen und Ausstellungen, Projekten und künstlerischen Positionen, Vermittlungsangeboten sowie Text- und Publikationsformaten vor Ort beschäftigen, so dass für alle Vertiefungen interessante Perspektiven eröffnet werden.
Begleitet wird die Reise von Angeli Sachs und Bruno Heller.
Nummer und Typmae-mae-206.21F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungAngeli Sachs
ZeitMo 21. Juni 2021 bis Sa 26. Juni 2021
ECTS1 Credit
LehrformStudienreise mit anschliessenden Beiträgen der Studierenden
ZielgruppenStudierende MA Art Education
Lernziele / KompetenzenLernziel Wissen
Den Hintergrund kultureller, künstlerischer und kuratorischer Kontexte in Bezug auf Ausstellungen, künstlerische Positionen, Projekte, Vermittlungsangebote, Text- und Publikationsformate und relevante Diskurskontexte im Überblick kennen.
Lernziel Methode
Beobachten, analysieren und interpretieren von verschiedenen künstlerischen Arbeiten, Ausstellungs-, Projekt-, Text- und Publikationsformaten.
Lernziel Haltung
Gewinnen einer eigenen Perspektive und Position durch eigene Beiträge.
InhalteAuseinandersetzung mit den genannten Schauplätzen und ihrer Programmatik.
Allgemeines Programm für alle drei Vertiefungen.
Bibliographie / LiteraturNach Wahl für den eigenen Beitrag.
Leistungsnachweis / TestatanforderungAktive Teilnahme und Diskussionsbeiträge.
Im Anschluss an die Studienreise wird von den Studierenden ein Text und Bild zu einer Arbeit oder Situation während der Studienreise erwartet, die sie besonders beschäftigt hat und mit der sie sich in ihrem Beitrag auseinandersetzen. Abgabe bis 27.6.2021.
TermineFrühlingssemester 2021

22.6. bis 25.6.2021
Dauer4x8L vor Ort
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungUnterrichtssprache ist Deutsch.
The seminar will be held in German.

An den vier Tagen kann pro Tag jeweils eine Gruppe von maximal 12 bis 13 Studierenden teilnehmen. Die Einschreibung erfolgt auf dem entsprechenden Formular mit Prioritäten von 1 bis 4. Für das Bestehen des Moduls ist die Teilnahme an mindestens zwei Tagen notwendig. Bei mehr als 12 bis 13 Anmeldungen wird jeweils eine Warteliste gebildet.

Wer sich so kurzfristig von der Studienreise abmeldet, dass er oder sie nicht mehr durch eine*n Studierende*n von der Warteliste ersetzt werden kann, muss die anfallenden Kosten selbst tragen.