LOC-Methodik: Filmischer Raum und Szenenauflösung 

Szenen im Raum inszenieren, decoupieren und drehen.

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBFI-FIPD-MEb-01.21F.002 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungTobias Ineichen
ZeitMo 26. April 2021 bis Do 29. April 2021 / 9:15–16:45 Uhr
ECTS1 Credit
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenBA Film, Grundstudium und Production Design, Studierende 2. Semester (Pflicht)
Lernziele / KompetenzenErwerb von Entscheidungsgrundlagen für die Szenenauflösung in der eigenen praktischen Arbeit.
InhalteDécoupage-Standards innerhalb des klassischen Erzählfilms und Auseinandersetzung mit verschiedenen formalen Ausprägungen neuer filmischer Erzählformen und deren Reflektion auf der Basis grundlegender wahrnehmungspsychologischer und dramaturgischer Erkenntnisse. Découpage-Übungen an eigener Szene.
Leistungsnachweis / Testatanforderung
  • Präsenz, aktive Teilnahme.
  • Erfüllen von praktischen Übungsaufgaben.
Termine26.04.-29.04.2021
Dauer4 Tage
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (4)